Featured Video Play Icon
Telebasel Kitchen Stars vom 19.04.2019.

Region

Lachsfilet mit Ricotta-Creme und grünem Spargel

Sternekoch Nicolai Wiedmer vom Restaurant Eckert zeigt, wie Lachsfilet mit Ricotta-Creme und grünem Spargel zubereitet wird. Hier gibt's das Rezept dazu.

Nicolai Wiedmer ist Küchenchef und Gastgeber im Restaurant – Hotel Eckert in Grenzach-Wyhlen. Seine Küche ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Für die Sendung Kitchen Stars bereitet er Lachsfilet mit Ricotta-Creme und grünem Spargel zu. Das Rezept ist für 4 Personen gedacht.

Das Lachsfilet

Dafür braucht es: 

  • 400 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • Öl

Das Lachsfilet in einer heissen Pfanne mit Öl auf beiden Seiten kurz (ca. 5 Sekunden) anbraten. Vor dem Anrichten den Fisch mit einem scharfen Messer in fingerbreite Stücke schneiden.

Der Spargel

Dafür braucht es: 

  • 4 Stk. grüner Spargel
  • Salz

Den Spargel schälen und in heissem Salzwasser für 1 Minute blanchieren. Danach im Eiswasser kurz abschrecken. Den Spargel schräg in Stücke schneiden.

Die Ricotta-Creme und die Radieschen

Dafür braucht es: 

  • 100 g Ricotta
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Limette
  • 2 Radieschen

Ricotta und Frischkäse vermischen. Knoblauchzehe schälen und wenig davon zur Creme reiben. Wenig Limettenabrieb und Limettensaft dazugeben. Mit Salz abschmecken. Das Ganze dann gut rühren. Die Creme in eine Spritztüte abfüllen.

Die Radieschen in dünne Scheiben hobeln. Diese anschliessend in Eiswasser einlegen.

Die Marinade

Dafür braucht es: 

  • 1 Stk. Ingwer
  • 1 Chili
  • 1 EL Vietnamesische Fischsauce
  • 2 EL Sake
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zucker
  • Salz

Ein Stück Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Den Chili entkernen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Ingwer in eine Schale geben. Saft von 1½  Limetten, vietnamesische Fischsauce, Sake, Olivenöl, Zucker und ½ EL Salz dazugeben. Zum Schluss noch wenig Knoblauch dazu reiben. Das Ganze gut verrühren.

Anrichten

Dafür braucht es:

  • Meersalz
  • Frischer Dill

Zwei Stücke vom Fisch auf einen Teller geben und mit Meersalz würzen. Den Spargel darüber verteilen. Ein paar Punkte Ricotta-Creme und die Radieschen-Scheiben auf den Fisch geben. 2 EL Marinade über das Gericht verteilen. Mit frischem Dill ausgarnieren.

Wir wünschen guten Appetit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zum Herunterladen:
Rezept: Lachsfilet mit Ricotta-Creme und grünem Spargel von Nicolai Wiedmer