Featured Video Play Icon

Baselland

Maskierter Mann überfällt Bank in Oberdorf

Ein maskierter Mann hat am Montagmittag die Kantonalbank in Oberdorf überfallen. Der Räuber erbeutete mehrere tausend Franken und ist auf der Flucht.

Die Baselbieter Polizei teilte am Montagnachmittag mit, dass kurz vor 11:30 Uhr die Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank in Oberdorf überfallen worden sei. Verletzt wurde niemand. Der maskierte Räuber konnte flüchten und nahm mehrere tausend Franken mit.

Gemäss bisheriger Erkennntisse der Polizei betrat der 1,75 Meter grosse Täter mit fester Statur die Bankfiliale in Oberdorf. Er zückte eine Waffe und forderte Bargeld. Danach sei der Räuber mit mehreren tausend Franken im Gepäck in unbekannte Richtung geflüchtet.

Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Der Räuber hatte eine schwarze Mütze mit zwei Löchern für die Augen über den Kopf gezogen, wie auf den Fahndungsbildern der Polizei zu sehen ist. Er war zudem komplett schwarz gekleidet und sprach gebrochen Dialekt, wie es in der Mitteilung der Polizei weiter heisst.

Die Baselbieter Polizei und die Staatsanwaltschaft haben Ermittlungen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht. Für Hinweise, die zur Festnahme des Täters führen, hat die Polizei eine Belohnung von 5’000 Franken ausgesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant