Dragan ist der Cousin von FCB-Spieler Zdravko Kuzmanović. (Bild: 3+)

Basel

Cousin von FCB-Spieler will die Bachelorette erobern

Die TV-Show «Die Bachelorette» geht in eine neue Runde. Mit dabei sind der Basler Danilo und Dragan – der Cousin eines FCB-Spielers.

Die Kandidaten der neuen Bachelorette-Staffel sind bekannt. Darunter sind zwei Männer mit Basler Bezug. Zum einen Danilo, der selbst Basler ist, und zum anderen Dragan aus Bern, der aber eine Verbundenheit zu Basel hat.

Telebasel hat die beiden Kandidaten interviewt. Die Reality-TV-Show mit Bachelorette Andrina Santoro startet am 29. April auf dem Sender 3+ . 21 Männer kämpfen in Südafrika um die Gunst der 26-Jährigen.

Dragan, 28

Der Berner Dragan Kuzmanović ist Standortleiter eines Asylzentrums für 120 Personen und ein offener Mensch, der ein Abenteuer erleben möchte. Er hofft, «neue Menschen kennenzulernen und die grosse Liebe zu finden.» Im Sommer 2018 sei er von 3+ kontaktiert worden, ob er bei «Die Bachelorette» teilnehmen wolle. Nach vielem Überlegen und Brainstorming mit seinem Cousin, dem FCB-Spieler Zdravko Kuzmanović, meldete er sich schliesslich an.

Der FCB-Fussballprofi meinte zu Dragan, er solle mitmachen. Dragan selbst sagt gegenüber Telebasel: «Machen wir das Beste draus und schauen, was dabei herauskommt». Sein Cousin kenne sich ja mit den Medien und der Öffentlichkeit aus und er vertraue auf dessen Meinung. «Im Grossen und Ganzen» sei Cousin Zdravko erfreut, dass er an der Show teilnimmt. Durch die starke Bindung zu ihm sei der 28-Jährige natürlich FCB-Fan und gönne YB den Meistertitel nicht.

Im Dezember 2016 sei seine dreijährige On-Off-Beziehung endgültig in die Brüche gegangen, erzählt Dragan. Seine Traumfrau sei vom Hauttyp her eher dunkel, wie Andrina, «mit langen schwarzen Haaren». Sie soll ein «lebenslustiger, offener und kommunikativer Mensch» und für jeden Spass zu haben sein. Bei der ersten Begegnung habe die Bachelorette etwas ihn ihm ausgelöst. «Sie gefällt mir», sagt Dragan. Die 26-Jährige sei, wie er sie sich vorgestellt habe: «Sie hat eine faszinierende Ausstrahlung und der Wow-Effekt ist definitiv vorhanden».

Er wolle bei der Bachelorette mit seinem Auftreten, seiner coolen Art, Sympathie und Präsenz punkten. «Ich will einfach eine gute Figur machen», so der Berner. Die grösste Konkurrenz sehe der 28-Jährige in den Mitstreitern Kenny und Danilo.

Danilo, 24

Der Basler Teilnehmer Danilo hat eine lange Beziehung hinter sich, wie er erzählt. Er sei lange Zeit der Meinung gewesen, dass «alle Frauen alle gleich sind». Nun wolle er in Südafrika das Herz von Andrina Santoro erobern und sich auch die Zeit nehmen, sie kennenzulernen.

Der ausgebildete Kaufmann möchte mit seiner «ruhigen und charmanten Persönlichkeit» sowie seiner «klaren Art und Weise» bei Andrina punkten. Für den 24-Jährigen gibt es nicht die eine Traumfrau. Er müsse eine Frau anschauen und «wow» sagen können. Es soll von Anfang an stimmen, und beide sollen sich wohl fühlen, ist Danilo überzeugt.

Danilos erster Eindruck von Andrina: «Wow, sie ist die Art Frau, die ich auch privat kennenlernen würde. Jetzt muss nur noch der Charakter stimmen. Hoffentlich wird das der Fall sein». Wie möchte der Basler die Show gewinnen? «Ich bin ein Italiener. Ich weiss, wie man mit einer Frau umgeht», so Danilo. Ausserdem habe er durch seine sieben Jahre dauernde Beziehung am meisten Erfahrung. In Kenny und Levin sieht der Kaufmann seine grössten Konkurrenten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant