Featured Video Play Icon
Der Telebsel Sport Beitrag vom 10. April 2019.

Baselland

«Das ist meine Nacht und meine Show»

Arnold «The Cobra» Gjergjaj will es wieder wissen. Der Profiboxer kämpft am 19. April 2019 um den EBU-Europameister-Titel und ist auf den Kampf vorbereitet.

Arnold Gjergjaj ist zurück im Ring. Nach zwei kleineren Kämpfen, die der Baselbieter beide mit vorzeitigem K.o. gewann, ist er zurück auf der grossen Bühne. «Ich freue mich mehr als auf die letzten zwei Kämpfe. Obwohl der kampf im Ausland ist, freue ich mich sehr darauf», sagt der Pratteler Profi-Schwergewichtsboxer. Der Kampf findet nämlich in Istanbul statt, in der Heimstätte des Gegners und Titelverteidigers Umut Camkiran.

Ungeschlagener Gegner

Dieser ist ein harter Brocken. Elf Kämpfe und elf Siege lautet die makellose Bilanz von Umut Camkiran. «Er ist kleiner, aber schwerer als ich. Seine Stärken sind die ersten Runden. Die Schwächen von ihm werde ich aber nicht nennen», sagt Arnold Gjergjaj schmunzelnd über den Titelverteidiger. 

Ein hartes Stück Arbeit

Doch Arnold Gjergjaj lässt sich nicht verunsichern. Der Profiboxer hat nur ein Ziel vor Augen: «Ich möchte diesen EBU-Europameistertitel unbedingt wieder gewinnen und zurück in die Schweiz holen».

Das dürfte aber ein hartes Stück Arbeit werden. Umut Camkiran kann zuhause auf viel Unterstützung zählen. «Natürlich wird das Publikum ihn mitziehen, aber schlussendlich ist es im Ring meine Nacht und meine Show», so der Pratteler Schwergewichtsboxer. 

Schon 2014 gewann Gjergjaj diesen Titel gegen den Bosnier Adnan Redzovic und er liess ihn sich auch 2015 nicht vom russischen Herausforderer Denis Bakhtov abnehmen. Am Karfreitag hat Gjergjaj nun die langersehnte Möglichkeit, wieder mit dem Gürtel aus dem Ring zu steigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant