Haris Seferović ist Benficas zuverlässiger Skorer. (Bild: Keystone)
International

Haris Seferović schiesst in 11 Spielen 14 Tore

Haris Seferović bleibt mit Benfica Lissabon auf einem Höhenflug. Der Schweizer erzielt beim 4:1-Sieg bei Feirense seine Saisontore 17 und 18.

Speziell sehenswert war das 3:1 kurz nach der Pause: Haris Seferović beförderte den auf in zukommenden Ball aus 25 Metern volley mit dem Innenrist in hohem Bogen über die gesamte gegnerische Abwehr inklusive Goalie zum 3:1 ins Tor. Den zweiten Treffer schoss er in der 89. Minute mit dem Kopf.

Seferovićs Ausbeute in diesem Jahr ist mit 14 Toren und fünf Assists aussergewöhnlich. Der Stürmer und Topskorer der Liga war seit dem 6. Januar 2019 bei jedem seiner elf Meisterschaftseinsätze mindestens an einem Treffer direkt beteiligt.

Benfica Lissabon führt nach 28 von 34 Runden die Tabelle in der portugiesischen Meisterschaft punktgleich mit dem FC Porto an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel