Der Unfall ereignete sich auf der Rennbahnkreuzung in Muttenz kurz vor 18:30 Uhr am Mittwoch. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)

Baselland

Auto kracht in 14er-Tram auf Rennbahnkreuzung

Am Mittwochabend kam es auf der Rennbahnkreuzung in Muttenz zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Tram. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Laut ersten Informationen der Kantonspolizei Basel-Landschaft ereignete sich der Unfall kurz vor 18:30 Uhr. Wie es genau zur Kollision kam, ist bis jetzt noch Teil der Untersuchungen. Eine Person erlitt beim Unfall leichte Verletzungen.

Die BLT informierte über die Umleitungen wegen des Unfalls:

(Bild: Screensho: blt.ch)

Während zirka einer halben Stunde war die Rennbahnkreuzung für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten teilweise gesperrt gewesen, heisst es weiter. Die Zufahrt von der St. Jakobs-Strasse in die Margelackerstrasse war in diesem Zeitraum unpassierbar, sagt die Polizei auf Anfrage. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Das verunfallte 14-er Tram konnte danach aus eigener Kraft weiterfahren. Die Kreuzung wurde danach sukzessive wieder frei gegeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant