Basel

«S näggscht mol bitte rasiere vor dr Sändig»

Es war der Schnappschuss vom Wahlsonntag: die «turtelnden» Adrian Plachesi und Kathrin Schweizer. Das sind eure besten Kommentare zum Bild.

Da hat der Telebasel-Reporter im richtigen Moment abgedrückt. Moderator Adi Plachesi und die neu gewählte Regierungsrätin Kathrin Schweizer schauen sich tief in die Augen und scheinen die Welt um sich herum zu vergessen.

Telebasel startete einen Aufruf und fragte die Social Media-Gemeinde, was die zwei sich denn wohl gerade erzählen.

Die Facebook und Instagram-User liessen nicht lange auf sich warten. Von humorvollen Sprüchen bis zu spitzigen Seitenhieben war alles dabei.

«S näggscht mol bitte rasiere»

Ein User findet, dass die Rasur von Adrian Plachesi angeblich zu wenig gründlich sei. (Oder meint er gar Kathrin Schweizer?😮)

Ein anderer User bedient sich einer Basler Kultfigur um die romantische Szene zu untermalen.

Andere sehen hinter der Szene eine kulinarische Streitigkeit.

«Adi + Kathi»

Und noch eine kleine Zugabe: So hätte die Telebasel-Grafikabteilung den Schnappschuss in Szene gesetzt.

(Bild: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*