Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 31. März 2019.

Basel

Trauerfeier für getöteten Buben

Die Tat schockte die Schweiz. Vor 10 Tagen stach eine Rentnerin einen siebenjährigen Buben nieder. Jetzt nimmt die Familie in Basel Abschied.

Erst gerade kam die Trauerfamilie aus dem Kosovo zurück. Zurück von der Beerdigung ihres kleinen Ilias. Zurück an den Ort, wo ihr Sohn vor zehn Tagen sein Leben verlor. Im Gotthelf-Schulhaus findet heute die Gedenkfeier statt. Bis um 17 Uhr ist die Familie vor Ort, nimmt Kondolenz-Bezeugungen entgegen und trauert mit ganz Basel.

Familie geht nicht mehr heim

Die Rückkehr fällt schwer. Seit der schrecklichen Tat lebt die Familie bei der Schwester der Mutter. In ihre Wohnung zurück wollen sie nicht. «Das würden sie nicht ertragen», sagt ein Onkel der Familie. Nun suche die Familie eine neue Bleibe. Um nicht ständig an die schrecklichen Geschehnisse im ansonsten so ruhigen Gotthelf-Quartier erinnert zu werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant