Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 31. März 2019.

Baselland

Das neu gewählte Baselbieter Parlament

Das Baselbiet hat gewählt: So präsentiert sich der Landrat für die nächste Legislaturperiode mit den Grünen als grosse Gewinner.

Unter dem Strich hat die SP 22 Sitze (+1), die SVP 21 (-7) Sitze, die FDP 17 (unverändert), die Grünen 14 (+6), die CVP 8 (unverändert), EVP 4 (unverändert), GLP 3 (unverändert). Ihren einzigen Sitz verloren hat die BDP; dafür hat die Mitte neu 1 Sitz gewonnen. Die Wahlbeteiligung lag bei 33,93 Prozent.

Starke Sitzverschiebungen im Landrat

Der Landrat setzt sich neu aus Vertreterinnen und Vertretern folgender Parteien zusammen:

Pascal Ryf CVP 2429
Marc Scherrer CVP 2199
Franz Meyer CVP 1737
Béatrix von Sury d´Aspremont CVP 1669
Felix Keller-Maurer CVP 920
Patricia Bräutigam CVP 873
Simon Oberbeck CVP 841
Markus Dudler CVP 760
Regina Werthmüller DieMitte 1128
Sara Fritz EVP 1184
Andrea Heger-Weber EVP 974
Werner Hotz-Celotto EVP 610
Irene Wolf-Gasser EVP 293
Andreas Dürr FDP 1950
Christof Hiltmann FDP 1808
Balz Stückelberger FDP 1633
Jacqueline Bader Rüedi FDP 1618
Saskia Schenker FDP 1576
Thomas Eugster FDP 1565
Sven Inäbnit FDP 1543
Andrea Kaufmann-Werthmüller FDP 1491
Marc Schinzel FDP 1472
Heinz Lerf FDP 1406
Rolf Blatter FDP 1362
Christina Jeanneret-Gris FDP 1344
Stephan Burgunder FDP 1250
Christine Frey FDP 1171
Jürg Vogt-Dürring FDP 1159
Stefan Degen FDP 1087
Martin Dätwyler FDP 623
Regula Steinemann glp 1050
Yves Krebs glp 914
Christina Wicker-Hägeli glp 666
Florence Brenzikofer Grüne 2165
Erika Eichenberger Grüne 2006
Laura Grazioli Grüne 1982
Lotti Stokar Grüne 1898
Klaus Kirchmayr Grüne 1497
Karl-Heinz Zeller Zanolari Grüne 1497
Rahel Bänziger Keel Grüne 1416
Meret Franke Grüne 1307
Stephan Ackermann Maurer Grüne 1254
Julia Gosteli Grüne 978
Anna-Tina Groelly Grüne 974
Peter Hartmann Grüne 948
Marco Agostini Grüne 924
Bálint Csontos Grüne 736
Kathrin Schweizer SP 2543
Thomas Noack SP 2441
Jan Kirchmayr SP 2203
Miriam Locher SP 1998
Roman Brunner SP 1970
Christoph Hänggi SP 1948
Adil Koller SP 1923
Désirée Jaun SP 1898
Sandra Strüby-Schaub SP 1851
Urs Kaufmann-Lang SP 1802
Mirjam Würth SP 1774
Bianca Maag-Streit SP 1773
Linard Candreia SP 1748
Pascale Meschberger SP 1725
Andreas Bammatter-Zgraggen SP 1606
Ursula Wyss Thanei SP 1570
Tania Cucè SP 1523
Lucia Mikeler Knaack SP 1478
Simone Abt SP 1458
Etienne Winter SP 1156
Ernst Schürch SP 1003
Urs Roth SP 935
Reto Tschudin SVP 2030
Markus Graf SVP 1954
Martin Karrer SVP 1921
Caroline Mall SVP 1920
Dieter Epple SVP 1865
Susanne Strub SVP 1844
Peter Riebli SVP 1815
Oskar Kämpfer SVP 1811
Markus Meier SVP 1777
Urs Schneider SVP 1671
Matthias Ritter SVP 1588
Michel Degen SVP 1521
Andi Trüssel SVP 1497
Jacqueline Wunderer SVP 1412
Hanspeter Weibel SVP 1368
Anita Biedert-Vogt SVP 1365
Sämi Zimmermann SVP 1329
Markus Brunner SVP 1264
Ermando Imondi SVP 1196
Florian Spiegel SVP 1104
Peter Brodbeck SVP 813

(Quelle: wahlen.bl.ch/Zwischenergebnis)

Die Sitzverteilung ist noch nicht definitiv bestätigt. Die definitiven Resultate werden erst im Amtsblatt vom 4. April 2019 bekanntgegeben.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant