John Isner könnte im Finale auf Roger Federer warten. (Bild: Keystone)

International

Titelverteidiger Isner erneut im Final von Miami

John Isner steht als erster Finalist des Masters-1000-Turniers in Miami fest. Er bezwingt den Kanadier Félix Auger-Aliassime 7:6 (7:3), 7:6 (7:4).

 Der Weltranglisten-Neunte setzte sich im ersten Halbfinal gegen den jungen kanadischen Qualifikanten Félix Auger-Aliassime 7:6 (7:3), 7:6 (7:4) durch.

Titelverteidiger Isner erreichte den Final ohne Satzverlust in fünf Partien. Zudem gewann der 2,08-m-Riese sämtliche neun Tiebreaks, die er im Turnierverlauf bestreiten musste. Am Sonntag trifft er entweder auf Roger Federer oder den Kanadier Denis Shapovalov.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant