(Bild: Google Maps)

Basel

Betrunkener Hotelgast beraubt

Ein betrunkener Hotelgast ist vergangene Woche im Kleinbasel von Unbekannten beraubt und verletzt worden. Die Täter schlugen ihn zu Boden und beraubten ihn.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich der erheblich alkoholisierte Mann auf dem Weg nach Hause befand. Aufgrund fehlender Ortskenntnisse suchte der 55-Jährige, welcher auf Besuch in Basel war, sein Hotel. Plötzlich wurde er von zwei Unbekannten um Geld angegangen. In der Folge schlugen ihn die Täter zu Boden und raubten ihm das Smartphone und die Barschaft. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Das 55-jährige Opfer habe erst am Montag Anzeige erstattet, teilte die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstag. Zugetragen hat sich der Raub am letzten Freitag gegen fünf Uhr früh in der Riehenstrasse. Es werden Zeugen gesucht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant