(Symbolbild: Keystone)

Region

Kind durch Pfeil schwer verletzt

In Wangen bei Olten hat sich am Sonntag ein Familien-Drama beim Bogenschiessen zugetragen. Ein Kind ist mit einem Pfeil getroffen und schwer verletzt worden.

Laut der Solothurner Polizei hat ein Mann in Wangen bei Olten auf seinem Grundstück mit einem Bogen Pfeile auf eine Zielscheibe abgeschossen. Dann geschah das Unglück: Gegen 16:45 Uhr sei ein Kind der Familie in die Schussbahn gelaufen und von einem Pfeil getroffen worden, heisst es in einer Mitteilung der Polizei. Das Kind im schulpflichtigen Alter wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Spital gebracht werden.

Die Ermittlungen seien im Gange. Die Solothurner Staatsanwaltschaft führe eine entsprechende Untersuchung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant