Die Streifkollision geschah auf der Ermitagestrasse in Arlesheim. (Foto: Google Streetview)

Baselland

72-Jährige flüchtet nach Streifkollision

Mit mehr als zwei Promille intus hat am Sonntagabend in Arlesheim eine 72-jährige Autofahrerin eine Streifkollision verursacht. Sie machte sich aus dem Staub.

Wie die Baselbieter Polizei am Montag mitteilte, fuhr die 72-Jährige am Sonntag kurz vor 20 Uhr in der Ermitagestrasse talwärts. Beim Kreuzen eines Fahrzeuges, welches auf der Gegenfahrbahn vor einer Verengung wartete, kam es zu einer Streifkollision.

Nach der Kollision stoppte die Fahrzeuglenkerin kurz und fuhr danach, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, nach Hause. Dort konnte sie kurze Zeit später durch die Polizei kontrolliert werden.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert knapp über 2 Promille. Die Lenkerin wird nun an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*