Schock im Ferienhaus: Besitzer trifft auf einen schlafende Einbrecher. (Bild: Keystone)

Schweiz

Mann trifft schlafende Einbrecher in seinem Ferienhaus an

Ein Ferienhausbesitzer hat in Pian San Giacomo in seinem Haus zwei schlafende Einbrecher angetroffen. Sie wurden nach ihrer Flucht verhaftet.

Die beiden Einbrecher flüchteten, wurden aber nach einer Fahndung am späten Nachmittag  in Soazza GR verhaftet.

Ein Hinweis aus der Bevölkerung habe zur Festnahme geführt, teilte die Kantonspolizei Graubünden mit. Die beiden 19 und 26 Jahre alten Männer aus Georgien stehen unter Verdacht, mehrere Einbrüche in Pian San Giacomo verübt zu haben. Dabei entstand Schaden von einigen tausend Franken.

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei haben weitere Ermittlungen gegen die beiden Festgenommenen eingeleitet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant