Auf Höhe Claramatte wurde der Mann von Unbekannten angegriffen. (Bild: Kanton BS)

Basel

Trio raubt 58-Jährigen auf Heimweg aus

Ein 58-Jähriger ist am Samstag auf dem Nachhauseweg ausgeraubt worden. Die drei unbekannten Räuber verletzten den Mann dabei.

Laut Basler Staatsanwaltschaft war der Mann im Claragraben gegen 1 Uhr nachts unterwegs. Auf Höhe der Claramatte hätten ihn plötzlich drei Unbekannte umringt und ihn am Weitergehen gehindert.

Die Räuber hätten ihr Opfer zu Boden gestossen, worauf dieses für kurze Zeit das Bewusstsein verlor. In der Folge raubten ihm die Täter seine Armbanduhr und das Bargeld.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Der 58-Jährige begab sich später nach Hause und erstattete zwei Tage später Anzeige. Die Polizei sucht nach Zeugen.

3 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant