Olympiasieger und Weltmeister: Überzeugt das Schweizer Team auch heute?

International

Ski Alpin im Live-Ticker: Der Team-Event in Soldeu

Die Schweiz ist im Moment das Mass aller Dinge im Team-Event. Steigen Zenhäusern & Co. auch beim Weltcup-Final in Soldeu ganz oben aufs Podest?
YULE Daniel (SUI) gegen FOSS-SOLEVAAG Sebastian (NOR)

Daniel Yule, auf der blauen Strecke, ist jetzt gefragt. Daniel Yule richtet es. Gold für die Schweiz!

HOLDENER Wendy (SUI) gegen HOLTMANN Mina Fuerst (NOR)

Holdener ist jetzt gefragt und ist sehr engagiert. Mit einer guten Zeit ist die Schweizerin im Ziel.

ZENHAEUSERN Ramon (SUI) gegen NESTVOLD-HAUGEN Leif Kristian (NOR)

Der bärenstarke Walliser fährt am Start dem Norweger davon. Dann ein Rutscher, der den Final vielleicht schon entschieden hat.

Final: DANIOTH Aline (SUI) gegen STJERNESUND Thea Louise (NOR)

Norwegen holt den ersten Punkt klar und mit einer sehr guten Zeit.

PHILP Trevor (CAN) gegen TREMMEL Anton (GER)

Wegen der zeitgleichen ersten Paarung ist dies das entscheidende Duell. Deutschland wird Dritter.

ST-GERMAIN Laurence (CAN) gegen DUERR Lena (GER)

Laurence St. Germain ist in Führung und kann auch am Schluss ihr können abrufen, 2:2.

THOMSEN Benjamin (CAN) gegen HIMMELSBACH Fabian (GER)

Der Abfahrer ist wieder geschlagen, somit ist Deutschland in Führung.

kleiner Final: MIELZYNSKI Erin (CAN) gegen GEIGER Christina (GER)

Beide Fahrerinnen sind genau gleichschnell, 1:1.

HIMMELSBACH Fabian (GER) gegen YULE Daniel (SUI)

Himmelsbach ist am Schweizer dran. Yule war sehr stark und zieht mit der Schweiz in den Final ein.

GEIGER Christina (GER) gegen HOLDENER Wendy (SUI)

Geiger mit einem besseren Start. Holdener kam nicht an ihre beste Zeit dran, kann am Schluss aber noch knapp aufholen.

TREMMEL Anton (GER) gegen ZENHAEUSERN Ramon (SUI)

Zenhäusern, auf dem roten Kurs, kann locker gegen den Deutschen gewinnen.

DUERR Lena (GER) gegen DANIOTH Aline (SUI)

An der WM hat Danioth das Duell verloren und auch heute ist sie am Start langsamer und ist trotz eines Fehlers von Dürr später im Ziel.

NESTVOLD-HAUGEN Leif Kristian (NOR) gegen PHILP Trevor (CAN)

Nestvold-Haugen ist ganz knapp schneller und qualifiziert sich für den Final.

STJERNESUND Thea Louise (NOR) gegen ST-GERMAIN Laurence (CAN)

St. Germain scheidet nach zahlreichen kleinen Anhängern aus. Das ist der zweite Punkt für Norwegen.

FOSS-SOLEVAAG Sebastian (NOR) gegen THOMSEN Benjamin (CAN)

Ein sauberer Lauf des Norwegers. Der kanadische Abfahrer verliert über zwei Sekunden auf den Sieger, 1:1.

Halbfinal: HOLTMANN Mina Fuerst (NOR) gegen MIELZYNSKI Erin (CAN)

Die Kanadierin kann trotz einem Anhänger den ersten Punkt holen.

MYHRER Andre (SWE) gegen YULE Daniel (SUI)

Der grosse Brocken Schweden ist geschlagen, die Schweiz ist über die Zeit weiter.

HANSDOTTER Frida (SWE) gegen HOLDENER Wendy (SUI)

Holdener kann besser starten und ist mit besserer Zeit als die beste Schwedin im Ziel, 1:2.

HARGIN Mattias (SWE) gegen ZENHAEUSERN Ramon (SUI)

Ramon Zenhäusern mit Bestzeit im Ziel und er holt den ersten Punkt für die Schweiz.

SWENN LARSSON Anna (SWE) gegen DANIOTH Aline (SUI)

Die Schwedin fährt am Start der Schweizerin davon, 1:0.

DUERR Lena (GER) gegen CURTONI Irene (ITA)

Deutschland ist auch weiter. Die Kurven der Italienerin werden durch einen Patzer in halber Strecke zu gross und sie verliert Zeit. Auch der vierte Punkt geht an Deutschland.

MOELGG Manfred (ITA) gegen HIMMELSBACH Fabian (GER)

Italien war ganz klar in Führung. Am Schluss ist die rote Strecke schneller und Deutschland gewinnt den zweiten Punkt.

BASSINO Marta (ITA) gegen GEIGER Christina (GER)

Geiger kann gut starten. Die Italienerin kann dann aber aufholen, scheidet am Schluss von der Strecke aus, 1:0.

NOEL Clement (FRA) gegen NESTVOLD-HAUGEN Leif Kristian (NOR)

Noel ist zwar schneller, aber im Gesamten reicht die Zeit nicht. Norwegen ist weiter.

FRASSE SOMBET Coralie (FRA) gegen STJERNESUND Thea Louise (NOR)

Die Norwegin mit der Doppelblocktechnik gewinnt gekonnt gegen die Französin, 1:2.

LIZEROUX Julien (FRA) gegen FOSS-SOLEVAAG Sebastian (NOR)

Der Norweger kann am Schluss der Strecke aufholen und gleicht aus.

WORLEY Tessa (FRA) gegen HOLTMANN Mina Fuerst (NOR)

Worley kann sich knapp durchsetzen, dank Holtmanns kleinen Fehler am Schluss.

MATT Michael (AUT) gegen THOMSEN Benjamin (CAN)

Matt scheidet aus und hält sich am Oberschenkel. Sogar der kanadische Abfahrer kann siegen.

HUBER Katharina (AUT) gegen MIELZYNSKI Erin (CAN)

Huber kann nicht liefern. Der Vizeweltmeister ist ausgeschieden.

DIGRUBER Marc (AUT) gegen PHILP Trevor (CAN)

Trevor Philp kämpft sich über die Ziellinie. Zweiter Punkt für die Aussenseiter.

Viertelfinal: TRUPPE Katharina (AUT) gegen ST-GERMAIN Laurence (CAN)

Die knapp qualifizierten Kanadier können dank Truppes Fehlers den ersten Punkt machen.

Startverzögerung

Aufgrund eines technischen Fehlers der Zeitmessung wird der Start des Team-Events verzögert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*