Jasmine Flury hofft auf einen Exploit zum Saisonende. (Bild: Keystone)

International

Ski Alpin im Live-Ticker: Der Super-G der Frauen in Soldeu

Vier Super-G-Rennen ist Mikaela Shiffrin in dieser Saison gefahren. Viermal stand sie am Ende ganz oben auf dem Podest. Auch beim Weltcup-Final in Soldeu?
Super-G
RangFahrerZeitLand
1REBENSBURG Viktoria01:23.91
2TIPPLER Tamara+ 0.15
3BRIGNONE Federica+ 0.34
4SCHMIDHOFER Nicole+ 0.44
5SHIFFRIN Mikaela+ 0.44
6FLURY Jasmine+ 0.52
7GOGGIA Sofia+ 0.56
8LIE Kajsa Vickhoff+ 0.68
9FANCHINI Nadia+ 0.82
10SUTER Corinne+ 0.85
11MIRADOLI Romane+ 1.20
12HAEHLEN Joana+ 1.34
13VENIER Stephanie+ 1.42
14CURTONI Elena+ 1.68
15HOLDENER Wendy+ 1.98
16MARSAGLIA Francesca+ 2.44
17GAGNON Marie-Michele+ 2.72
18SAETHERENG Hannah+ 3.31

Ausgeschieden:

FahrerLand
WEIRATHER Tina
SIEBENHOFER Ramona
Mikaela Shiffrin gewinnt die Super-G Glaskugel

Shiffrin kann keine mehr aufholen. Sie fährt souverän ohne viel Risiko ins Ziel. Am Schluss kann sie nochmals Zeit gutmachen und sichert sich die kleine Glaskugel des Super-G zum ersten mal.

Jasmine Flury

Die nächste Schweizerin mit einer guten Fahrt. Jasmine Flury fährt bis auf einige kleine Patzer sehr überzeugend und platziert sich auf dem vierten Zwischenrang.

Corinne Suter

Auch die erfolgreiche Schweizerin kann ihre super Saison nicht mehr krönen. Sie fährt auf den vierten Zwischenrang.

Tina Weirather

Tina Weirather wird dieses Jahr keine Glaskugel gewinnen. Die erste engere Kurve fuhr sie zu grosszügig und am Schluss hatte sie keine Chance mehr das Tor zu erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*