Featured Video Play Icon
Dani von Wattenwyl zieht ein persönliches Fazit der Fasnacht. (Video: Telebasel)

Basel

«Vorwärts, marsch!»: Cortège zum Zweiten

Am Fasnachtsmittwuch zieht wieder der Cortège durch die Innenstadt. Seien Sie dabei, wenn Basel nochmals im bunten Fasnachtstreiben versinkt.
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Damit beenden wir den Live-Ticker vom Cortège. Schon bald sind wir aber wieder für Sie da.

Ab 19 Uhr erhalten Sie in unserem Ticker vo dr Gass die schönsten Eindrücke vom Mittwochabend. Um 19:15 Uhr startet dann die Live-Übertragung der Schnitzelbänke aus dem Kohlmanns. In unserem zeitgleichen Bangg-Ticker verpassen sie keine Pointe. Auch am dritten Abend heisst es: Fasnacht total bei Telebasel.

Wir freuen uns auf Sie.

Bis dahin können Sie hier nochmals alles zum zweiten Fasnachts-Cortège geniessen.

  • Weitere Bilder finden Sie in unserer Monster-Bildstrecke.
  • Das Fasnachts-Programm von Telebasel finden Sie hier.
  • Morgenstraich: Alles zum Fasnachtsauftakt gibt es hier.
  • Wetter-News zur Fasnacht gibt es hier.
  • Alle Fasnachts-Produktionen von Telebasel gibt es hier.
  • Und das Rundumsorglos-Paket zur Fasnacht gibt es im Fasnachts-Channel.

Zum Schluss no e Hampfle Helge vom Cortège am Fasnachtsmittwuch:

Dani von Wattenwyl: «Grossartig, farbenprächtig und ideenreich»

Kommentator und Fasnachts-Experte Dani von Wattenwyl schaut begeistert auf die diesjährige Fasnacht zurück. Die Cliquen seien «wahnsinnig kreativ» gewesen, schwärmt er.

(Video: Telebasel)
Fazit: «Stürmisches Wetter und stürmische Sujets»

Unser Fasnachts-Experte Armin Faes zieht ein persönliches Fazit zum Cortège:

(Video: Telebasel)
Ein Platzkonzert bei Sonnenschein
(Video: Telebasel)
Dani von Wattenwyl konzentriert bei der Arbeit

Unser Kommentator Dani von Wattenwyl ist auch heute wieder im Einsatz. Wir haben ihm über die Schulter geschaut.

(Video: Telebasel)
Regnets nicht vom Himmel, regnets Räppli ✨
Die Sonne ist wieder da! ☀🎉

So macht die Fasnacht doch gleich noch mehr Spass!

(Bild: Telebasel)
Und weg ist das Mikrofon ...

Ein Waggis macht auf seinem Wagen kurzerhand den Telebasel-Moderator 🎤😅

(Video: Telebasel)
Apropos FCB ...

Rotblau ist auch an der Fasnacht. Den Fokus richtet der FCB aber bereits aufs Spiel am Sonntag gegen YB:

FCB-Frauen mussten Sandwiches verteilen

Noch nicht lange ist es her, als der FC Basel anlässlich seiner grossen Jubiläums-Sause in der Messe Basel die erste Mannschaft der Frauen Sandwiches verteilen liess. Das Thema sorgte für hitzige Diskussionen. Und es ist ein gefundenes Fressen für die Gränzgänger:

(Video: Telebasel)
Waggis übers Wetter: «S isch jedes Joor dr gliichi Saich!»

Wechselhafte Bedingungen sind für die Gwürztraminer-Waggis nichts Neues. Angenehm ist solches Wetter trotzdem nicht. Aber was bleibt einen übrig, als es mit Humor zu nehmen?

(Video: Telebasel)
Wer langsam keine Energie mehr hat: Es gibt eine Lösung ... 🔋
(Bild: Telebasel)
Und do e Hampfle Waggis vom Cortège
Die Gugge trotzen dem nassen Wetter

Auch wenn es regnet, die Fasnacht lassen sich die Guggemusiken davon nicht verderben.

(Video: Telebasel)
Keine Frauen auf dem Wagen: «Möchten Traditionen gerne wahren»

Ein Mitglied der Creme Waggis erklärt, weshalb bei ihnen keine Frauen auf dem Wagen sind.

(Video: Telebasel)
Gestürztes Pferd ist wieder unterwegs

Das Pferd, das kurz nach Beginn des heutigen Cortège am Steinenberg gestürzt ist, steht wieder. Bilder von unserer Reporterin zeigen, dass es wieder mit der Chaise unterwegs ist.

(Video: Telebasel)
D Pumperniggel in Aktion 🥁
(Video: Telebasel)
«Brässfreiheit» – so oder so ...

Lea und Eva sind für «Brässfreiheit» – sie sammeln Orangen von der Strasse und pressen den Saft aus. Dann wird er an Passanten verteilt oder gleich selber getrunken. Ein Mysterium bleibt, wie viele Liter sie so pro Fasnacht «ernten». In den fünf Jahren ihrer «Brässarbeit» haben sie es noch nicht gemessen.

(Video: Telebasel)
(Bild: Telebasel)
Ein Einblick in die Vorratskammer der Waggis

Noch sind den Wagencliquen die Orangen, Rosen, Zwiebeln und Dääfi noch nicht ausgegangen.

Fasnächtler: «Langsam bini scho greederet»

Unsere Reporterin wollte von einem Aktiven der Grachsymphoniger wissen, wie viel er während der drey scheenschte Dääg schläft und wie es um seine Energie steht.

(Video: Telebasel)
Grillieren lässt es sich auch bei grauem Wetter 🔥🌧

Das beweisen die Ueli der Grachsymphoniger:

(Bild: Telebasel)
Den Schnoogekerzli mangelt es nicht an Nachwuchs

Die Jüngsten der Schnoogekerzli sind stolz auf ihre Clique – und wie. Sehen Sie das Interview unserer Reporterin Diana Bevilacqua mit dem Nachwuchs:

(Video: Telebasel)
Schon wieder stürzt ein Chaisen-Pferd an der Fasnacht

Kaum hat der Cortège begonnen, ereignet sich schon wieder ein Unfall mit einem Pferd, das eine Chaise zieht. Wie Tierschützer Olivier Bieli berichtet, stürzte das Pferd am Steinenberg. Bereits am Montag war ein Pferd, das vor eine Chaise gespannt war, gestürzt. Damals kam es beim Bankverein zum Unfall.

(Video: zVg)
(Bild: Leser-Reporter/Olivier Bieli)

Das Comité äusserte sich bislang noch nicht zum jüngsten Vorfall vom Mittwoch.

(Bild: Telebasel)
Die ersten Guggen machen wieder reichlich Lärm
(Video: Telebasel)
Auch die Waggis sind wieder mit Räppli unterwegs
(Video: Telebasel)
Wechselhaftes Wetter angesagt

Am Nachmittag und Abend dürfte es zu Regengüssen kommen. Wie unser Reporter uf dr Gass berichtet, verdunkelt sich soeben der Himmel und der Regen steht unmittelbar bevor. Alles zum Fasnachts-Wetter erfahren Sie hier in unserem Wetter-Ticker.

(Bild: Telebasel)
Negro Rhygass in Pellerinen: Für alle Eventualitäten gerüstet

 

(Video: Telebasel)
Die Binggis sind wieder voll im Fasnachts-Fieber
(Video: Telebasel)
Gugge Gaschtro-Noome fyyrt 40 Joor

Die Gugge auf dem Weg in die Freie Strasse für den Cortège.

(Video: Telebasel)
E Hampfle erschti Helge vorem Cortège
Aktuelle Informationen zur BVB-Verkehrslage

Die Basler Verkehrs-Betriebe umfahren die Innenstadt grossräumig. Auf Twitter erhalten Sie stets die aktuellen Informationen zur Verkehrssituation.

Dani von Wattenwyl wird zum «Chef-Schnuuri»
(Video: Telebasel)
Die Innenstadt füllt sich

Bald gehts los mit dem zweiten Cortège. Die Massen strömen in die Basler Innenstadt.

(Bild: Telebasel)
Herzlich Willkommen zu unserem Cortège-Ticker!

Wir liefern Ihnen auch heute wieder die schönsten Bilder, die lustigsten Momente und die spannendsten Eindrücke vom Fasnachtsmittwuch. Freuen Sie sich auf einen bunten Cortège!

2 Kommentare

  1. Ich finde ja toll, dass Ihr unseren Major Interviewt habt und über unsere Gugge einen kleinen Artikel geschrieben habt auf dem Barfi aber bitte, dann schreibt doch den Namen richtig. Vor allem da wir alle den Namen sichtbar auf dem Kostüm tragen.😂Report

  2. Vielleicht überlegt man sich jetzt einmal etwas in Bezug auf die unglaublich vielen Dauerbaustellen in der Stadt. Einfach nur Stahlplatte drüber ist nicht gut für Pferde und auch nicht für Velos und Fussgänger. Es wäre mal an der Zeit die Baustellen besser zu koordinieren, das was hier Monate und Jahre dauert geht andernorts problemlos in wenigen Wochen.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant