Kann vorlegen: Corinne Suter fährt als erste den Berg runter. (Bild: Keystone)

International

Ski Alpin im Live-Ticker: Abfahrt der Frauen in Soldeu

Zwei Österreicherinnen machen die kleine Kristallkugel unter sich aus. Schafft die Schweizer Frauen-Equipe um Corinne Suter einen Exploit zum Saisonabschluss?
Abfahrt
RangFahrerZeitLand
1SUTER Juliana
2PUCHNER Mirjam+ 92.91
3REBENSBURG Viktoria+ 92.94
4SUTER Corinne+ 92.99
5FANCHINI Nadia+ 93.13
6TIPPLER Tamara+ 93.15
7GOGGIA Sofia+ 93.26
8DELAGO Nicol+ 93.29
9VENIER Stephanie+ 93.47
10WEIDLE Kira+ 93.65
11WEIRATHER Tina+ 93.81
12SCHMIDHOFER Nicole+ 93.85
13WENIG Michaela+ 93.96
14MIRADOLI Romane+ 94.03
15BRIGNONE Federica+ 94.04
16HAASER Ricarda+ 94.10
17FLURY Jasmine+ 94.25
18LEDECKA Ester+ 94.33
19SIEBENHOFER Ramona+ 95.15

Ausgeschieden:

FahrerLand
HAEHLEN Joana
HUETTER Cornelia
Überraschung

Puchner ganz oben, Rebensburg auf dem zweiten Platz. Die Favoritinnen sind geschlagen. Aus Schweizer Sicht freut natürlich der dritte Platz von Corinne Suter. Die Schweizerin krönt damit die beste Saison ihrer Karriere.

Juliana Suter

Juliana Suter fährt auf den 16. Platz und verpasst damit die Punkte um einen Rang.

Joana Haehlen

Nach der langen Wartezeit kann Joana Haehlen endlich starten, aber die Schweizerin kommt nicht ins Ziel. Sie stürzt und erhält einen Schlag aufs linke Knie. Hoffentlich ist nichts Schlimmes passiert. Ein gutes Zeichen: Sie kann ohne Hilfe ins Ziel fahren.

Unterbrechung

Cornelia Hütter ist gestürzt. Schade für die von Verletzungen geplagte Österreicherin. Sie muss mit dem Schlitten abtransportiert werden. Gute Besserung!

Kleine Kristallkugel

Ramona Siebenhofer unterläuft ein Fehler und die Österreicherin fällt zurück. Damit holt ihre Teamkollegin die kleine Kristallkugel. Nicole Schmidhofer gewinnt erstmals den Abfahrts-Welctup.

Jasmine Flury

Bei Flury geht nicht alles auf. Sie kämpft immer wieder mit dem Gleichgewicht und reiht sich hinten ein.

Corinne Suter

Die Schwyzerin legt eine erste Richtzeit vor. Sie fährt ohne grobe Schnitzer herunter.

Startliste

Vier Schweizerinnen haben es an das Saisonfinale in der Abfahrt geschafft. Sie starten wie folgt:

1 Corinne Suter

4 Jasmine Flury

16 Joana Haehlen

21 Juliana Suter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*