Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 12. März 2019.

Basel

Prager Austausch-Fasnächtler in Basel

Die Glaine Opti-Mischte bekommen an dieser Fasnacht Verstärkung aus Tschechien: Gastkinder im Rahmen eines Jugendkultur-Austauschs.

Die junge Garde, resp. die Glaine Opti-Mischte pflegen seit letztem Jahr einen Jugendkultur-Austausch mit der noch jungen Fasnachtsszene in Prag. 28 Kinder aus je einer Primar- und einer Gymnasialklasse sind mit an der Basler Fasnacht dabei.

Die Kinder und Jugendlichen spielen zwar keine fasnächtlichen Instrumente, doch bahnen sie der gemischten Clique als Vortrab den Weg durch die Fasnacht.

Letztes Jahr war eine Delegation der Glaine Opti-Mischte an der Prager Fasnacht. «Die gibt es erst seit wenigen Jahren und ist nicht mit der Basler Fasnacht vergleichbar», sagt Matthias vom Austausch-OK, der letztes Jahr auch in Tschechien war. Die kreative Satire der Prager Fasnacht sei sehr interessant. Musikalisch sei die Prager Ausgabe allerdings nicht vergleichbar.

Gelungener Austausch

Der Austausch sei dank Beiträgen von Stiftungen, Institutionen und Privatpersonen möglich geworden. Mit dem gesammelten Geld konnten der Löwenanteil der Reisekosten, sowie Auslagen für die Kostüme und Verpflegung gedeckt werden.

Dem Leuchten in den Augen von Taska aus Prag nach zu urteilen, hat es sich allemal gelohnt: «Alle haben so tolle Larven hier, oder wie man dem sagt. Auch das Piccolo-Spiel gefällt mir sehr gut», sagt sie in beeindruckend fliessendem Englisch für eine 10-Jährige.

Sie und ihre 27 Prager Schulkameraden geniessen nun heute Abend noch das Guggekonzert. Morgen Mittag heisst es dann allerdings bereits Abschied von Basel nehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*