Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 8. März 2019

Basel

Volles Haar in zehn Minuten

Glam-Moderatorin Adela Smajic zeigt, wie sie ihre Haare innerhalb von wenigen Minuten voluminöser, voller und länger macht.

«Leider wurde ich nicht mit vollem Haar gesegnet. Dadurch, dass ich meine Haare durch das Styling auch oft überstrapaziere, habe ich mittlerweile noch dünneres Haar bekommen. Ich habe vieles schon ausprobiert. Extensions mit Keratin, Haarverlängerung mit Tape-In oder ganz einfach mit Shampoo, nichts hat geholfen.

Ganz im Gegenteil: Meine Haare wurden teilweise durch die Extensions sogar noch schlimmer. Sie fielen aus, ich konnte sie nicht mehr frisieren und ich hatte tagelang Kopfschmerzen. Dann endlich habe ich meine ideale Lösung gefunden: Hair-Clip-Extensions.

Ich weiss ehrlich gesagt nicht einmal, wer diese Idee hatte. Ich würde ihm oder ihr gerne eine Dankeskarte schicken. Denn durch diese Hair-Clips habe ich volleres und längeres Haar innerhalb von Minuten, ohne meine Haare zu schädigen. Und: Ich kann die Haare wieder entfernen, wenn ich keine Lust mehr auf sie habe. So sehen meine Haare aus, wenn ich keine Clips habe:

Adela ohne Hair-Clips. (Bild: Telebasel) 

Und so funktioniert’s

Durch Clips, also durch kleine Haarspangen, wird die Haarverlängerung an die echten Haare «angeclippt» und so befestigt. Das eigene Haar muss vorher toupiert werden, damit die Clips nicht rutschen.

Ich habe vier Hair-Clip-Teile, man kann aber auch mehr oder weniger brauchen. Kommt darauf an, was man selber für Haare hat und was man möchte. Und keine Angst, aller Anfang ist schwer. Ab und zu werden die Clips durchblitzen, wenn der Dreh aber dann raus ist, wird niemand die falschen Haare sehen.

Das Fazit

Ich bin mehr als glücklich über diese Methode. Sonst würde ich nicht darüber schreiben. Ich kann meine Haare innerhalb kürzester Zeit ändern und anders aussehen lassen. Vor allem wenn ich die Haare gelockt habe, sieht es toll aus! Der einzige Nachteil: Man spürt es, wenn man sie anfasst. Also sollte Euch am besten niemand durch die Haare streifen, wenn ihr die Clips anhabt. Und so sehen die Haare mit den Extensions aus.»

So sieht Adela mit den falschen Haaren aus. (Bild: Telebasel) 

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant