(Bild: Google Maps)

Baselland

Fasnächtler stirbt bei Sturz von Umzugswagen

Am Fasnachts-Umzug in Liesberg kam es am Sonntag zu einem tödlichen Unfall. Ein 40-Jähriger stürzte von einem Wagen und starb.

Ein Fasnächtler ist am Sonntagnachmittag beim Umzug in Liesberg kurz nach 15:30 Uhr ums Leben gekommen, schreibt die Kantonspolizei Baselland in einer Mitteilung. Er sei von einer Konstruktion eines Wagens aus der Höhe von etwa drei bis vier Metern auf die Strasse gestürzt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Fasnachtswagen werde jetzt von der Polizei und der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft genau untersucht, schreibt die «bz basel».

Der 40-Jähriger starb trotz sofortiger Hilfe noch auf der Unfallstelle. Die Verletzungen vom Sturz waren zu schwer. Im Einsatz standen die Polizei Basel-Landschaft, die Stützpunktfeuerwehr Laufental und die Rega. Nach dem tödlichen Sturz wurde der Fasnachts-Umzug abgebrochen, wie eine Augenzeugin berichtet.

Die näheren Umstände des Unfalls seien zurzeit Gegenstand laufender Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kantonspolizei Basel-Landschaft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*