(Keystone)

International

Tennis im Live-Ticker: Roger Federer vs. Marton Fucsovics

Roger Federer bestreitet heute den Viertelfinal am 500er-Turnier in Duabi. Vorfolgen Sie hier das Spiel gegen Marton Fucsovics aus Ungarn im Live-Ticker.
Spielstand Roger Federer gegen Marton Fucsovics
Roger Federer
2-0
Marton Fucsovics

7:6 | 6:4

Game, Set, Match Federer

Der Maestro hatjetzt die Chance auf den Sieg, aber er verliert scho die ersten zwei Punkte, 15:30.

Mit einem präzisen Aufschlag gleicht er aus und kommt zum Matchball.

Doch Fucsovics attackiert den Maestro und holt am Netz den Punkt zum Einstand.

Der Aufschlag nach Aussen läuft und es kommt zum zweiten Matchball.

Er hats geschafft, er zieht in den Halbfinal ein.

7:6 5:4 | Game Federer

Der erste Return Federers landet im Netz, aber dann antwortet er mit einem präzisen Ball und dann gibt es noch ein Geschenk Fucsovics, 30:15.

Fucsovics fordert Federers Rückhand, jedesmal konnte die Rettungsaktion dann leider nicht mehr gelingen, 30:30.

Ein Fehler Fucsovics gibt Federer die Möglichkeit den Break zu machen, nach einem langen Ballwechsel gibt er der Müdigkeit nach, Deuce.

Federers Vorhand landet wieder im Aus, Vorteil für Fucsovics. Dem Ungarn verspringt der Ball und es ist wieder Einstand.

Klasse Return von Federer und dann wieder ein unerreichbarer Rückhandvolley, Deuce.

Rückhand auf die Longline, Breakball Federer. Der Rhythmus stimmt einfach nicht und die Vorhand entgleitet dem Maestro wieder. Nachher holt er sich wieder die nächste Breakmöglichkeit, macht diese aber wieder nicht.

Federers Return landet im Netz, Fucsovics mit dem Vorteil.

Das Game geht weiter. Zum sechsten mal heisst es Einstand und zum vierten mal hat Roger Federer die Breakmöglichkeit und wieder gelingt es ihm nicht.

Fünfte Breakmöglichkeit für den Maestro und dieses mal gelingt es ihm anhand eines Fehlers Fucsovics.

7:6 4:4 | Game Federer

Der sonstig so starke Aufschlag nach Aussen ist heute einfach zu schwach, trotzdem holt er sich den Punkt, 15:0.

Dann macht der Maestro wieder zwei Fehler und Fucsovics holt auf, 15:30.

Der Baselbieter gleicht mit einem wunderschönen Stoppball aus, 30:30.

Federer ist auf die Antwort Fucsovics nicht parat und der Ungare steht im Vorteil und hat eine Breakmöglichkeit.

Der Baselbieter gleicht mit Präzision aus und der Winkel bei der nächsten Vorhand stimmt auch wieder.

7:6 3:4 | Game Fucsovics

Nach zwei verlorenen Punkten kann Federer mit einem Smash den Punkt holen, 15:30.

Federer will ein bisschen zu viel, spielt den Ball ins Aus und holt sich wegen Schimpfens eine Verwarnung, 30:40.

Ass und Game.

7:6 3:3 | Game Federer

Fucsovics gewinnt wieder einen Punkt gegen Federer, 0:15.

Dem Maestro gelingen zwei Aufschläge in folgen,was gleichbedeutend für zwei Punkte ist, 30:15.

Der dritte gelingt ihm auch und er gewinnt das Game nach seiner Art.

7:6 2:3 | Game Fucsovics

Fucsovics bringt den Maestro ausser Fassung. Er macht gleich drei Fehler. Es steht 0:40 und nach einem letzten Fehler bestätigt der Ungar den Break.

7:6 2:2 | Game Fucsovics

Des Maestros Ball geht deutlich ins Aus. Es steht 15:15.

Fucsovics setzt Federer unter Druck, schon wieder spielt der Baselbieter den Ball weit ins Aus.

Nach einer schönen Rettungsaktion des Baselbieters unterliegt er trotzdem der Rückhand des Ungarn und dieser macht den Break.

7:6 2:1 | Game Fucsovics

Die Returns auf der Rückhand wollen nicht so ganz wie sie sollten, der Baselbieter ist 15:30 in Rückstand.

Er konnte ausgleichen, doch Fucsovics gewinnt das Game mit einem schönen Volley.

7:6 2:0 | Game Federer

Der Baselbieter ist viel besser in diesen Satz gekommen, auch im zweiten Game führt er schon 40:15.

Jetzt hat er zwei Möglichkeiten den Break zu bestätigen und er tut dies mit einem Ass.

7:6 1:0 | Game Federer

Eine schnelle und Präzise Vorhand des Schweizers bringt ihn in Führung, 30:0.

Das freche Spiel von Federer zahlt sich leider nicht aus, 30:15.

Federer hat jetzt die Chance den Break zu machen und macht diesen auch.

7:6 | Game Federer

Tie-Break

1:0 Federer serviert und schlägt mit der Vorhand nach.

2:0 Die extrem schnelle Vorhand gewinnt auch den zweiten Punkt.

2:2 Der Longlineball des Maestros geht ins Out.

3:2 Service, Punkt.

3:3 Fucsovics mit sehr guter Rückhand.

3:4 Fucsovics drängt Federer in die Ecke. Jetzt führt er.

3:5 Federer wieder mit einem Fehler, der Ball geht ins Aus.

4:5 Der Schweizer bleibt an Fucsovics dran.

4:6 Fucsovics mit starkem Volley, Satzball.

5:6 Ein Geschenk von Fucsovics, der Schweizer ist wieder im Geschäft.

6:6 Es ist wieder Gleichstand. Der Smash des Baselbieters gewinnt den Punkt.

7:6 Service und Punkt. Das ist der erste Satzball für Federer.

8:6 Federer profitiert vom Fehler des Ungarn.

6:6 | Game Fucsovics

Federers Ball mit Gefühl geht knapp nicht über das Netz und Marton Fucsovics doppelt mit einem Service nach, 0:30.

Wieder versucht es Federer mit Gefühl, doch auch dies gelingt dem Baselbieter nicht, 15.40.

Die Spieler müssen ins Tie-Break.

6:5 | Game Federer

Das Spiel in Dubai geht weiter.

Federer liegt nach einem Doppelfehler schon mit zwei Punkten zurück, 0:30.

Nach einem super Volley holt er aber wieder auf und mit einem Smash gewinnt er das Game.

5:5 | Game Fucsovics

In Dubai beginnt es zu tropfen und Federer holt sich mit einer extrem starken Vorhand den Punkt, 15.15.

Federer legt dem Ungar den Ball praktisch vor und dieser spielt ihn chancenlos in die Hälfte des Schweizers, 15:30.

Federer spielt ein longline Ball ins Aus und danach gleich auch der Ungare, 30:40.

5:4 | Game Federer

Nach einem durch die Challenge gewonnen Punkt, spielt der Baselbieter ein super Service und holt sich den zweiten Punkt, 30:15.

Das ist das erste Aufschlagspiel, in dem er einigermassen problemlos durchkommt.

4:4 | Game Fucsovics

Fucsovics holt sich die ersten zwei Punkte, 0:30.

Federer hat Probleme mit dem starken Anspiel Fucsovics und liegt 0:40 hinten. Dann kann sich der Baselbieter doch noch ein Punkt holen, 15:30.

Der Baselbieter mit eingen Fehlern, am Schluss prallt ihm der Ball von der Kante ab.

4:3 | Game Federer

Das erste Ass für Federer und ein solider Volley, 30:0.

Dann wieder ein Punkt mit dem Anspiel, 40:0.

Eine wagemutige Rückhand geht dann aber ins Netz und der Ungare schlägt Satt zurück, 40:30.

3:3 | Game Fucsovics

Fucsovics drängt Federer aus dem Feld und kann sich den Punkt souverän holen, die nächste Vorhand geht dann aber ins Aus, 15:15.

Beim Aufschlagspiel des Ungarn sind die Ballwechsel deutlich länger, aber er spielt den Ball wieder ins Aus, 15:30.

Fucsovics platziert den Ball gekonnt ins Eck, keine Chance für den Maestro, 30:30.

 

3:2 | Game Federer

Fucsovics drängt Federer von der Grundlinie und der Baselbieter spielt den Ball mit der Rückhand ins Netz.

Super Rückhand und exzellente Vorhand der Baselbieter holt auf, 30:15.

Federer holt sich die nächsten zwei Punkte mit einem Rückhandvolley.

2:2 | Game Fucsovics

Die gute Vorhand ist wieder da, Roger Federer führt 15:0.

Fucsovics mit leichten Schwierigkeiten nach einer konsequenten Rückhand des Schweizers, 30:0.

Doch Fucsovics holt sich anhand seines Services gleich zwei Punkte und der Maestro spielt den Ball nach einem Smash ins Netz, 30:40.

2:1 | Game Federer

Doppelfehler des Maestros, es steht 15:15.

Federer sucht einen extremen Winkel, aber dieser geht ins Aus, 15:30.

Auch in diesem Game macht das Aufschlagspiel ihm zu schaffen, trotzdem holt er auf, 40:30.

Der letzte Service gelingt ihm, Game.

1:1 | Game Fucsovics

Nach dem ersten langen Ballwechsel spielt Federer den Ball mit seiner Rückhand ins Aus, 0:30.

Er zwingt den Ungarn zum Fehler und holt sich den ersten Punkt, 15:30.

Den Versuch den Ballwechsel zu verkürzen scheitert dem Maestro, er verliert das Game.

1:0 | Game Federer

Der Ungare entscheidet sich zuerst den Ball abzunehmen. Roger Federer beginnt anzuspielen. Er spielt aber den Ball nach einem Return ins Aus, 15:0.

Der zweite Punkt holt sich der Baselbieter mit seiner starken Vorhand, 15:15.

Wiederum gibt es ein Vorhandfehler, 15:30.

Der Return von Fucsovics geht ins Aus und Federer kann danach gerade mit seiner Rückhand brillieren, 40:30.

Einstand und Breakmöglichkeit für Fucsovics, dies alles aufgrund Fehler Federers. Der Baselbieter gleicht wieder aus und holt sich den Vorteil und schlussendlich auch das Game.

Head to Head

Die beiden Spieler standen sich erst einmal auf der ATP-Stufe gegenüber. Im Sechszehntelfinal der Australian Open 2018 gewann der Baselbieter locker in drei Sätzen mit 6:4, 7:6 und 6:2.

Die Vorzeichen für einen Federer-Sieg stehen also gut. Kommt der Schweizer heute das erste Mal in Dubai ohne Satzverlust durch?

Herzlich Willkommen

Ich begrüsse Sie herzlich zum Viertelfinal zwischen Roger Federer und Marton Fucsovics aus Ungarn. Der 28-jährige Herausforderer steht auf dem ATP Rang 35. Roger Federer steht momentan in der Weltrangliste auf dem ungewohnten siebten Rang.

Das Spiel findet nicht vor 16 Uhr statt.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant