Featured Video Play Icon
Beitrag in den Telebasel News vom 27. Februar 2019.

Baselland

Fasnachtsauftakt auf dem Land

Jetzt geht's los. Ausser in Basel beginnt an fast allen Orten in der Region die Fasnacht. Traditionell starten die närrischen Tage am «schmutzige Donnschtig».

Die Fasnacht in der Region hat viele Gesichter. Eines hat sie allerdings gemeinsam: Los geht’s bei den meisten am sogenannten «schmutzigen Donnerstag». Der heisst übrigens nicht so, weil ab diesem Tag die Strassen von den Räppli oder den Orangen schmutzig werden. Die Erklärung ist einfach: Im Wissen, dass bald die Fastenzeit anbricht, wurde am schmutzigen Donnerstag gerne Fettgebackenes, wie etwa Fasnachtsküchlein gegessen und damit so richtig eine Zeit der Völlerei eingeleitet. Kein Wunder also, wird während der närrischen Tage an manchen Orten ziemlich über die Stränge geschlagen, zumindest was Essen und Trinken anbelangt.

Die närrischen Tage beginnen

Morgen geht’s also los. Während zweier Wochen herrscht überall auf dem Land immer wieder Ausnahmezustand. Kaum eine Gemeinde, die nicht in irgend einer Art Fasnacht hat. Alle aufzuführen, würde den Rahmen sprengen, weswegen Sie hier eine Übersicht, wie die Fasnacht an einigen Orten im Baselbiet begangen wird, erhalten:

Aesch

Die Fasnacht in Aesch startet am Donnerstag um 14 Uhr mit dem Kinderumzug beim Neumattschulhaus. Weiter geht’s danach erst am Sonntag mit dem grossen Umzug um 14 Uhr und der anschliessenden Wagenausstellung im Dorf sowie einem Guggenkonzert. Am Abend geht’s in den Dorfbeizen weiter.

Statt einem Morgenstreich wird in Aesch am Montag um 19 Uhr ein Abendstreich mit Fackelumzug durchgeführt. Danach trifft man sich zu den Schnitzelbänken in den Beizen. Die  «Schluuchete» mit Guggenkonzerten auf drei Bühnen bildet am Dienstag um 13 Uhr den Höhepunkt der Aescher Fasnacht.

  • Donnerstag, 28. Februar 2019 ab 14 Uhr: Kinderumzug (Neumattschulhaus).
  • Sonntag, 3. März 2019 ab 14 Uhr: Umzug mit anschliessender Wagenausstellung und Guggenkonzert.
  • Montag, 4. März 2019 um 19 Uhr: Abendstreich.
  • Dienstag, 5. März 2019 ab 13 Uhr: «Schluuchete» mit Guggenkonzerten.

Allschwil

Mit dem Fasnachtsfeuer auf der Läubern oberhalb des Dorfes geht es am schmutzigen Donnerstag um 18 Uhr los. Der eigentliche Fasnachtsauftakt findet um 20 Uhr in der Remise, im Mühlibachstenzer-Chäller und in den Dorfbeizen statt. Früh weiter geht es am Sonntag mit dem Morgenstreich um 5 Uhr. In der Dorfkirche findet um 10:30 Uhr ein Fasnachtsgottesdienst statt.

Der nachmittägliche Umzug gehört zu den grössten in der Region. Er beginnt um 14 Uhr. Das grosse Guggenkonzert findet ab 19 Uhr vor der Dorfkirche statt. Der Montag gehört den Kindern und den Schnitzelbänken. Der Kinderumzug startet um 14:30 Uhr beim Restaurant Mühle, anschliessend gibt es eine Kinderdisco in der Remise des Restaurants Landhaus. Abends touren die Schnitzelbank-Sänger durch die Beizen. Die Laternenausstellung auf dem Dorfplatz und der Guggenmusik-Sternmarsch finden am Dienstag statt. Beerdigt wird die Fasnacht in Allschwil am Mittwoch um 14 Uhr auf dem Dorfplatz.

  • Donnerstag, 28. Februar 2019 ab 18 Uhr: Fasnachtsfeuer auf der Läubern. Offizieller Fasnachtsa-Auftakt ab 20 Uhr .
  • Sonntag, 3. März 2019 um 05:00 Uhr: Morgestreich.
  • Sonntag, 3. März 2019 um 10:30 Uhr Fasnachtsgottesdient (Dorfkirche).
  • Sonntag, 3. März 2019 um 14:30 Uhr: Fasnachtsumzug, anschliessend Kindedisco und Schnitzelbank.
  • Dienstag, 5. März 2019: Laternenausstellung (Dorfplatz).
  • Mittwoch, 6. März 2019: Beerdigung der Fasnacht Allschwil um 14 Uhr auf dem Dorfplatz.

Ettingen

Der Kinderumzug am schmutzigen Donnerstag um 14 Uhr ab dem Gemeindeplatz bildet in Ettingen den Auftakt zur Fasnacht. Am Abend geht es in den Beizen weiter. Dort finden am Samstag auch die «Inehoggede» statt. Der Fasnachts-Umzug entlang der Hauptstrasse startet am Sonntag um 14 Uhr 30. Der Abend gehört der Beizenfasnacht mit vielen Schnitzelbänken. Am Montag beginnt um 13;30 Uhr die Kinderfasnacht mit einer Konfettischlacht auf dem Gemeindeplatz, anschliessend geht der Kinder-Umzug durchs Dorf und in der Turnhalle «Hintere Matten» findet ein Kindermaskenball statt. Um 17:30 Uhr wird am Dienstag eine Wagenburg aufgebaut, danach folgt das Guggenkonzert auf dem Gemeindeplatz. Weiter geht es dann erst am Sonntag, den 10 März, um 19 Uhr mit dem Fackelumzug zum Fasnachtsfeuer auf dem Räbhübel.

  • Donnerstag, 28. Februar 2019 um 14 Uhr: Kinderumzug.
  • Sonntag, 3. März 2019 um 14:30 Uhr: Fasnachts-Umzug.
  • Sonntag, 3. März 2019 am Abend: Beizenfasnacht und Schnitzelbänk.
  • Montag, 4. März 2019 um 13:30 Uhr Kinderfasnacht mit Konfettischlacht auf dem Gemeindeplatz. Anschliessend: Kindermskenball.
  • Montag, 4. März 2019 am Abend: Wagenburg und Guggenkonzert.
  • Sonntag, 10. März 2019 um 19 Uhr: Fackelumzug und Fasnachtsfeuer

Muttenz

Die Fasnacht in Muttenz startet am Donnerstag um 14:30 Uhr mit dem Kinderumzug durch den Dorfkern. Um 5 Uhr morgens geht es am Freitag weiter mit dem Kindermorgenstreich ab dem Schulhaus Donnerbaum. Danach herrscht in Muttenz Fasnachtspause bis zum 10. März. Der «Füürsunntig» beginnt an diesem Tag um 18:45 Uhr  mit dem Abmarsch des Fackelumzugs bei der mittleren Ruine auf dem Wartenberg. Um 19 Uhr 30 findet der Fasnachtsumzug im Dorfkern gemeinsam mit dem Fackelumzug statt. Danach geht es in den Dorfbeizen weiter. Der Schlussstreich ist erst am 16. März. Es gibt ab 15 Uhr einen Umzug durchs Dorf, anschliessend Guggenkonzert und Schnitzelbänke im Dorfkern und in den Beizen.

  • Donnerstag, 28. Februar 2019 2019 um 14 Uhr: Kinderumzug.
  • Freitag, 1. März 2019 um 05:00 Uhr: Kindermorgenstreich.
  • Sonntag, 10. März 2019 um 18 Uhr: «Füürsunntig» mit Fackelumzug und Fasnachtsumzug.
  • Samstag, 16. März 2019 ab 15 Uhr: Schlussstreich mit Umzug, Guggenkonzert und Schnitzelbänk.

Oberwil

Das «Fasnachtsylüüte» findet am schmutzigen Donnerstag um 18 Uhr beim Sprützehüsli statt. Das «Schmudo» in der Wehrlinhalle mit Barbetrieb und Musik startet um 20 Uhr. Die Schulfasnacht zieht am Freitag ab 10 Uhr mit einem Kinderumzug durchs Dorf. Zudem «läutet» am Freitag und am Samstag um 17 Uhr 30 das «Fasnachtsglöggli» in der Wehrlinhalle. Die Strassenfasnacht startet am Sonntag um 14:30 Uhr im Dorf, anschliessend spielen die Guggenmusiken in der Wehrlinhalle. Die Kinder kommen am Montag auf ihre Kosten. Der Kinderumzug ab dem Eisweiher startet um 14 Uhr mit anschliessendem Kinderball in der Wehrlinhalle. Der Dienstag gehört den  Schnitzelbänken: ab 19 Uhr singen sie im Altersheim Drei Linden und danach in den Beizen. Am Sonntag den 10. März zieht der  Fackelumzug ab 19 Uhr vom «Sprützehüsli» zum Fasnachtsfeuer auf dem Bielhügel.

  • Donnerstag, 28. Februar 2019 2019 um 18 Uhr: «Fasnachtsylüüte».
  • Freitag, 1. März 2019 ab 10 Uhr: Schulfasnacht
  • Sonntag, 3. März 2019 um 14:30 Uhr: Strassenfasnacht
  • Montag, 4. März 2019 ab 14 Uhr: Kinderfasnacht mit Kinderball.
  • Dienstag, 5. März 2019 ab 19 Uhr: Schnitzelbänke.
  • Sonntag, 10. März 2019 ab 19 Uhr: Fackelumzug und Fasnachtsfeuer.

Reinach

In Reinach beginnt die Fasnacht am Donnerstag mit dem Kinderumzug um 14:30 Uhr und dem anschliessenden Kinderball im Zelt auf dem Gemeindehausplatz. Weiter geht es am Freitag um 19 Uhr mit dem «Vorspiel» mit Fasnachtsbetrieb und 16 Guggen auf sechs Bühnen im ganzen Dorf verteilt. Der Umzug am Samstag startet um 14 Uhr. Ab 17 Uhr lockt die Wagenausstellung auf der Hauptstrasse und um 19 Uhr das Guggenkonzert in der Therwilerstrasse/Ecke Mitteldorfstrasse.

  • Donnerstag, 28. Februar 2019 um 14:30 Uhr: Kinderumzug und Kinderball.
  • Freitag, 1. März. 2019 um 19 Uhr: «s Vorspiel» mit Fasnachtsbetrieb.
  • Samstag, 2. März 2019 ab 14 Uhr: Umzug und Wagenausstellung / Guggenkonzert.

Therwil

Der schmutzige Donnerstag startet in Therwil um 14 Uhr mit dem Schülerumzug durch die Bahnhofstrasse. Ab 20:30 Uhr herrscht Maskentreiben in den Beizen. Am Sonntag lockt der Fasnachtsumzug ab 14 Uhr die Besucher an. Danach gibt es Schnitzelbänke in den Dorfbeizen. Der Kinderumzug mit anschliessendem Kindermaskenball in der Mehrzweckhalle findet am Montag statt. Danach gibt es um 19 Uhr ein Guggenkonzert und abends verlagert sich die Fasnacht in die Beizen. Auch am Dienstag touren die Schnitzelbänkler und Guggen durch die Restaurants im Dorf. Der Kehrausball findet in Therwil am Freitagabend statt.

  • Donnerstag, 28. Februar 2019 um 14 Uhr: Schülerumzug.
  • Donnerstag, 28. Februar 2019 ab 20:30 Uhr: Maskentreiben.
  • Sonntag, 3. März 2019 ab 14 Uhr: Fasnachtsumzug und anschliessend Schnitzelbänk.
  • Montag, 4. März 2019: Kinderumzug und Kindermaskenball.
  • Dienstag, 5. März 2019:  Schnitzelbänkler und Guggen im Dorf.
  • Freitag, 8. März 2019: Kehrausball.

Frenkendorf

Die Fasnacht in Frenkendorf startet am Freitagabend mit dem «Halbmondclique-Plausch» (s Drummeli vo Fränkedorf) im Wilden Mann um 20 Uhr. Die Wiederholung findet am Samstag statt – gleicher Ort, gleiche Zeit. Danach ist Pause bis am Sonntag, 10. März, um 19:30 Uhr. Jetzt beginnt die Beizenfasnacht mit Bänken, Guggen und Pfeifern in den Beizen und Cliquenkellern. Der Fasnachtsumzug startet am 11. März um 14 Uhr mit anschliessendem Guggenkonzert. Der Kinderumzug beginnt am Mittwoch um 14 Uhr bei der Turnhalle. Abends singen die Schnitzelbänke im Restaurant Rebstock.

  • Freitag, 1. März 2019 um 20 Uhr: «Halbmondclique-Plausch» (s Drummeli vo Fränkedorf).
  • Sonntag, 10. März 2019 um 19:30 Uhr: Start Beizenfasnacht.
  • Montag, 11. März 2019 um 14 Uhr: Fasnachtsumzug.
  • Mittwoch, 13. März 2019 um 14 Uhr: Kinderumzug.

Laufen

Mit dem Morgenstreich um 5 Uhr geht es am Sonntag los. Am Nachmittag dann der grosse Umzug (Telebasel überträgt live!) ab der Bahnhofstrasse mit anschliessender Wagenausstellung. Der Ändstreich startet um 21 Uhr mit Schnitzelbänken in den Beizen. Am Montagnachmittag zieht ab 14 Uhr der Kinderumzug vom Helye-Platz los, begleitet von Cliquen und Guggen. Die Guggengala beginnt um 19 Uhr auf dem Rathausplatz. Am Dienstag gibt es nachmittags einen Umzug mit anschliessender Wagenausstellung auf der Umzugsroute.  Das Guggenmonster ist auf 23 Uhr auf dem Rathausplatz angesetzt. Abends ziehen auch Schnitzelbänke durch die Beizen.

  • Sonntag, 3. März um 05:00 Uhr: Morgenstreich.
  • Sonntag, 3. März um 14 Uhr: Umzug (Telebasel live).
  • Sonntag, 3. März um 21 Uhr: Ändstreich.
  • Montag, 4. März um 14 Uhr: Kinderumzug.
  • Montag, 4. März um 19 Uhr: Guggengala.
  • Dienstag, 5. März: Umzug um Wagenausstellung und am Abend das Guggenmonster.

Birsfelden

Die Fasnachtseröffnung findet am 8. März um 17 Uhr im Café/Bar Rebstock statt. Am Samstag lockt dann der Umzug ab 14 Uhr die Besucher an, danach verlagert sich das fasnächtliche Treiben in die Beizen.

  • Freitag, 8. März um 17 Uhr: Fasnachtseröffnung.
  • Samstag, 9. März ab 14 Uhr: Umzug.

Pratteln

«Dr Butz fahrt us» am Samstag, den 9. März, um 8 Uhr morgens in Pratteln. Um 11 Uhr ist «Dr Butz uff em Schmittiplatz». Weiter geht es um 17 Uhr mit dem «Schneemaa-Yyhorne» in der Bielserschüre. Danach folgt der Sternmarsch mit Guggen und Cliquen zum Fasnachtsauftakt in der alten Dorfturnhalle. Der grosse Umzug findet am Sonntagnachmittag im Dorfkern statt. Später gibt es ein Guggenkonzert auf dem Dorfturnhallenplatz. Die Fasnachtsparty startet ab 16 Uhr in der alten Dorfturnhalle. Abends gibt es das Fasnachtsfeuer beim Mayenfels und um  19:30 Uhr den Fackelumzug im Dorfkern mit anschliessendem Schneemaa-Verbrennen auf dem Schulhausplatz Grossmatt. Diverse Guggen und Schnitzelbänke treten in den Beizen auf. Der Tag wird mit dem «Mitternachtspfyffe» im Dorfkern abgeschlossen. Der Kinderumzug ab dem Kuspo durch den Dorfkern findet am Dienstag statt. Danach gibt es im Kuspo eine Kostümprämierung. Die Wagenburg wird auf dem Dorfturnhallen-/Schmittiplatz aufgebaut, dort findet ab 16:30 Uhr ein Guggenkonzert statt. Abends verlagert sich das Geschehen dann in die Beizen und Keller.

  • Samstag, 9. März 2019 um 8 Uhr: «Dr Butz fahrt us»,  um 11 Uhr «Dr Butz uff em Schmittiplatz», um 17 Uhr «Schneemaa-Yyhorne».
  • Sonntag, 10. März 2019 am Nachmittag: Umzug und um 19:30 Uhr Fakelumzug.
  • Dienstag, 12. März 2019: Kinderumzug und um 16:30 Uhr Guggenkonzert.

Liestal

Die Fasnacht startet am Sonntag, 10. März, um 13:45 Uhr mit dem Fasnachtsumzug ab Gitterli. Das Guggenkonzert findet anschliessend auf dem Zeughausplatz statt. Feurig heiss wird es ab 19:15 Uhr am Chienbäse-Umzug, den Telebasel live überträgt. Am Montag singen überall in den Beizen und Cliquenkellern die Schnitzelbänkler. Der Abendstreich mit Gässle im Stedtli und Konzerten von Guggen und Cliquen vor dem Rathaus beginnt um 21:30 Uhr.

Am Dienstagnachmittag gibt es eine Laternenausstellung in der Rathausstrasse. Der Kinderumzug ab Allee mit anschliessendem Kinderplausch und Guggenkonzert auf dem Wasserturmplatz zieht am Mittwoch durch das Stedtli. Den Abschluss bildet am 16. März um 19:07 Uhr die Guggenparade ab Törli. Anschliessend finden Guggenkonzerte auf drei Plätzen statt.

  • Sonntag, 10. März 2019 um 13:45 Uhr: Fasnachtsumzug (Telebasel live ab 14:00 Uhr).
  • Sonntag, 10. März 2019 um 19:15 Uhr: Chienbäse-Umzug (Telebasel live ab 19:00 Uhr).
  • Montag, 11. März 2019: Abendstreich mit Konzert ab 21:30 Uhr vor dem Rathaus.
  • Dienstag, 12. März 2019: Laternenaustellung.
  • Mittwoch, 13. März 2019: Kinderumzug.
  • Samstag, 16. März 2019 um 19:07 Uhr: Guggenparade und Guggenkonzerte.

Sissach

Am Sonntag, den 10. März, um 14 Uhr startet der Fasnachtsumzug beim Primarschulhaus. Der Laternen- und Fackelumzug ist auf 19:30 Uhr angesetzt. Wie in Basel findet am Montag um 4 Uhr ein Morgenstreich im Dorfkern statt. Um 5 Uhr gibt es einen Apéro vor dem Cheesmeyer. Und abends singen Schnitzelbänke in den Beizen und Cliquenkellern.  Der Dienstagnachmittag gehört den Kindern mit einem Kinderumzug ab Schulhaus Dorf durch die Begegnungszone und der grossen Konfettischlacht. Ab 18 Uhr steht die Wagenburg in der Begegnungszone, dort findet ab 19:15 Uhr das Guggenkonzert statt, bevor es um 20 Uhr zum «Wäbere» in der Oberen Fabrik geht. Den Abschluss der Fasnacht bilden am Donnerstag um 19:30 Uhr der Trauermarsch in der Begegnungszone und die Chluuriverbrennung auf der Allmend.

  • Sonntag, 10. März 2019 um 14 Uhr: Fasnachtsumzug.
  • Sonntag, 10. März 2019 um 19:30 Uhr: Laternen und Fackelumzug.
  • Montag, 11. März 2019 um 04:00 Uhr: Morgenstreich mit anschliessendem Apéro.
  • Dienstag, 12. März 2019: Kinderumzug.
  • Dienstag, 12. März 2019 ab 18 Uhr: Wagenburg und Guggenkonzert und anschliessend «Wäbere».
  • Donnerstag, 14. März 2019 um 19:30 Uhr: Trauermarsch und Chluuriverbrennung.

Binningen

Erst am 16. März findet um 15 Uhr beim Dorfplatz der Fasnachtsumzug statt. Anschliessend gibt es dort auch noch ein Guggenkonzert und abends wird in den Beizen nochmals so richtig gefeiert. Danach ist hier, wie auch in allen übrigen Gemeinden, die närrische Zeit zu Ende.

  • Samstag, 16. März 2019 um 15 Uhr: Fasnachtsumzug, Guggenkonzert und Beizenfasnacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*