Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 26. Februar 2019.

Basel

«Ich habe Ed Sheeran das Skifahren beigebracht»

Weltstar James Blunt findet seine Ruhe in der Schweiz: Der britische Sänger verbringt den Winter jeweils in Verbier und fühlt sich dort pudelwohl.

James Blunt ist aus dem Musikbusiness nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Hits und unzählige Preise gehen auf das Konto des 45-Jährigen. 20 Millionen Alben hat der britische Singer/Songwriter weltweit verkauft.

«Ich bin ein sehr glücklicher Gast»

Mit Art on Ice 2019 tourte James Blunt rund zwei Wochen lang durch die Schweiz. Eine Art Heimspiel für den Schmusesänger, der einen seiner Wohnsitze in Verbier im Kanton Wallis hat.

In Verbier besitzt Blunt ein Chalet, in welchem er sich pudelwohl fühlt. «Verbier ist mein Zuhause. Auch zwischen den Shows von Art on Ice konnte ich manchmal nach Hause fahren. Das war eine fantastische Erfahrung für mich», sagt Blunt im Interview mit Glam. Der Sänger fühlt sich in der Schweiz zu Hause. Schweizer sei er aber (noch) nicht. «Ich bin ein sehr glücklicher Gast und froh, hier sein zu dürfen», so Blunt.

«Mich kann man als Skilehrer buchen»

Die Winter verbringt James Blunt also in Verbier. Er liebe es, Ski zu fahren. Auch der britische Sänger Ed Sheeran durfte sich schon von Blunts Ski-Talent überzeugen. «Ich habe Sheeran in den Schweizer Alpen das Skifahren beigebracht. Falls auch ihr Skilaufen möchtet, ich stünde als Lehrer zur Verfügung – zu einem guten Preis», witzelt Blunt.

James Blunt ist auch Gastronom

Der Weltstar besitzt in Verbier aber nicht nur ein Chalet. Auf 2730 Meter über Meer eröffnete er 2012 auch ein Restaurant. «Mein Restaurant in Verbier heisst «La Vache». Vor Kurzem habe ich auch noch ein Pub in London gekauft, es heisst «The Fox and Pheasant». Kommt vorbei, wenn ihr das nächste Mal in London seid», so Blunt.

«Ich, bodenständig? Die Leute lügen»

Trotz seines Weltruhms scheint James Blunt am Boden geblieben zu sein. Auch während des Interviews witzelte der Sänger immer wieder, von Starallüren keine Spur. Auf seine Bodenständigkeit angesprochen, schmunzelt Blunt jedoch: «Ich, bodenständig? Die Leute lügen. Ich bin eine sehr, sehr wertvolle Person».

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*