Featured Video Play Icon
Daniel Nussbauer stand Glam am letzten Tag der muba auf der Showbühne Rede und Antwort. (Video: zVg)

Basel

«All diese Emotionen gehörten zur muba»

Vom 8. bis zum 17. Februar ist jeden Tag ein Promi zu Gast auf der muba-Showbühne. Am letzten Tag war muba-Chef Daniel Nussbaumer «on stage mit glam».

Es war ein trauriger Tag für muba-Chef Daniel Nussbaumer. Am Sonntag, 17. Februar, war der allerletzte muba-Tag. Um 18:00 Uhr hat sich die Mutter aller Schweizer Messen für immer verabschiedet. Wenige Stunden vor Schluss war muba-Chef Daniel Nussbaumer noch ein letztes Mal «on stage mit glam» und stand Moderator Dani von Wattenwyl auf der Showbühne in der Halle 2.2 Rede und Antwort.

Daniel Nussbaumers Vorschau-Video für den Talk amSonntag. (Video: Daniel Nussbaumer)

muba-Chef Daniel Nussbaumer

Am 1. April 2016 trat Daniel Nussbaumer die Stelle als «exhibition director», also muba-Chef, an. Der damals 33-jährige Marketingfachmann zog kein einfaches Los. Immer weniger Besucher kamen an die grösste und älteste Publikumsmesse der Schweiz. Mit 124’000 Besuchern hatte die Muba letztes Jahr den Tiefpunkt erreicht. Daniel Nussbaumer und sein Team zogen die Konsequenzen. Nach 103 Jahren wird die Muba 2019 das letzte Mal über die Bühne gehen.

Daniel Nussbaumer bedankt sich bei den muba-Besuchern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*