(Bild: Keystone)

Basel

Glückspilz macht aus 5 Franken 3,6 Millionen

Kurz nach Mitternacht hat ein Glückspilz im Grand Casino Basel den Jackpot von über 3 Millionen geknackt. Er hatte am Spielautomaten das richtige Händchen.

Um genau 00:19 Uhr in der Nacht auf Donnerstag ist es passiert. Ein Glückspilz aus dem Raum Basel hatte im Grand Casino Basel am Spielautomaten das richtige Händchen. Er oder sie holte sich am Spielautomaten die richtige Kombination und gewann den Swiss Jackpot in Höhe von 3’608’899,28 Franken. Und das mit einem Einsatz von nur gerade fünf Franken, wie das Casino auf Anfrage sagt.

Angaben über den Glückspilz machte das Casino keine. Er war nach diesem Mega-Gewinn sprachlos. «Der Glückspilz konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, was er mit dem Geld machen möchte», so Nikos Bühler, Leiter Marketing und Kommunikation.

Bei den über 3 Millionen Franken handle es sich aber nicht um die höchste Gewinnsumme. «Der grösste bis anhin geknackte Jackpot im Grand Casino Basel liegt bei 5,6 Millionen Franken».

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant