open menu close
Auf ersten Visualisierungen ist zu sehen, wie der Neubau aussehen soll. (Bild: zVg.)

Basel

Museumsneubau kommt wohl vors Volk

Das Referendum gegen den Neubau des Naturhistorischen Museums kommt vors Volk. Am Freitag sollen die Unterschriften eingereicht werden.

Ob der Neubau von Naturhistorischem Museum und Staatsarchiv kommt, wird vom Basler Volk entschieden. Die Federführende SVP und ihre Mitstreiter haben die nötigen 2000 Unterschriften, und mehr, zusammen, berichtet die «bz».

Der Grosse Rat hat dem Neubau Anfang Januar mit 79 zu 19 Ja-Stimmen genehmigt. Ziel des 225 Millionen teuren Projekt ist, beiden Institutionen genügend Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Kritik aus bürgerlichem Lager

SVP und FDP kritisierten von Anfang an die hohen Kosten und den vagen Strategieplan des Kantons betreffend seiner Museen. Ausserdem monierten sie, dass das Volk bei solch hohen Investitionssummen zuerst befragt werden sollte. Danach sieht es jetzt aus.

Am Freitag will das Referendum-Komitee die Unterschriften laut «bz» der Staatskanzlei übergeben werden. Theoretisch könnte die Vorlage bereits im Mai zur Abstimmung kommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*