Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 17. Februar 2019.

Basel

Basler Fasnachtskrimi feiert Premiere

Die Basler Fasnacht hat jetzt einen eigenen Krimifilm. «Forever Young» von Regisseur Remo Feuerbacher feierte am Sonntag im Kult-Kino Atelier Premiere.

Der Film «Forever Young» dreht sich, wie sein Titel bereits andeutet, um die Suche nach dem ewigen Leben. Ein Professor schafft es, ein Mittel herzustellen, das den Alterungsprozess von Lebewesen rückgängig macht. Er ist überzeugt, dass dies auch beim Menschen klappt und sich so die Tür zum ewigen Leben öffnet. Das Serum erhält den Namen «Das Basler Gen».

Der Professor feiert mit seinen Cliquenfreunden im Fasnachtskeller die gelungene Erfindung. Nicht alle finden das neue Mittel eine gute Sache. Und als ein Drogenkartell von der wissenschaftlichen Sensation Wind bekommt, wittert es das grosse Geschäft. Es wartet der letzte Härtefall auf Kommissar Harry Horn vor dessen Pensionierung. Ein Fall, der die Basler Fasnacht erschüttert.

Clique Druggknepf bei Produktion dabei

Der Film von Regisseur Remo Feuerbacher entstand unter der ehrenamtlichen Mitwirkung der Fasnachtsclique Druggknepf. Viele Mitglieder der Clique waren auch als Schauspieler im Einsatz. Insgesamt wirkten am Fasnachtskrimi «Forever Young» rund 50 Personen mit.

Die Vorstellung im Kult-Kino Atelier schien dem Publikum gefallen zu haben – der Applaus war zum Filmende gross. Im Kino wird der 50-minütige Streifen wohl nicht mehr zu sehen sein, laut Regisseur Feuerbacher wird er aber auf DVD herausgebracht und im Fachhandel verfügbar sein.

Der Trailer zum Basler Fasnachtskrimi «Forever Young». (Video: Remo Feuerbacher)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel