Featured Video Play Icon
Telebasel Mash hat die jungen Basler Männer zu ihren Beauty-Routinen befragt. (Video: Telebasel)

Basel

Schönheits-OPs für Basler Männer?

Schönheitsoperationen, Haare implantieren, sich schminken oder doch lieber nur Duschen? Junge Männer erzählen uns, was sie für ihre Schönheit alles tun.

Schönheitspflege ist schon lange nicht mehr nur noch Frauensache. Auch die Basler Männer beschäftigten sich immer wie mehr mit ihrem Äusseren. In einer Umfrage für «mash» haben wir uns in der Innenstadt von Basel bei den Männern umgehört.

Allem Anschein nach ist es ihnen sehr wichtig, sich darum zu kümmern denn: «Ich hasse es, wenn Leute stinken». Doch was benutzen die jungen Männer, um sich zu verschönern? Duschen, Deo benutzen, Feuchtigkeitscreme auftragen, ab und zu eine Gesichts Maske und ein wenig Bartöl. Dies sind wohl die am meist genannten Tätigkeiten. Die Beauty-Industrie hat aber für den Mann noch viel mehr zu bieten: Haar Implantate, Schönheitsoperationen oder Schminkprodukte, wie sieht es damit bei den Basler Männern aus?

Haarige Angelegenheiten

Wenn die Haare ausfallen oder die Geheimratsecken sich bemerkbar machen, wäre ein Haar Implantat eine Alternative. Für einige gut vorstellbar, für andere weniger. Diese haben ihre eigenen Lösungsansätze für das Fehlen der Haare: «Ich würde mir lieber eine schöne Mütze kaufen» oder «dann lieber eine Glatze» antwortet ein Befragter. Kopfhaare hin oder her, wenn die Barthaare ausfallen würden, würde man(n) es sich dann doch nochmals überlegen. Und wie sieht es mit anderen haarigen Stellen aus? wie die Augenbrauenhaare. Diese zupft, oder lässt man sich allerdings nur zupfen, wenn man starken Haarwuchs hat. Ansonsten sei das kein Thema.

Verschönerung durch Schminke oder Beauty OPs

Marvyn Macnificent oder Ossi Glossy machen es vor. Beide sind deutsche Youtuber und zeigen auf ihrem Kanal, dass Schminke nicht nur etwas für Frauen ist, sondern genau so gut auch an Männern aussieht. Mit ihren zahlreichen «Make-up Tutorials» inspirieren sie die Männer- und Frauenwelt mit den neusten Make-up Trends. Dieser Trend ist wohl noch nicht so ganz bei den Basler Männer angekommen. Sie überlassen diesen Part lieber den Frauen «an Frauen sieht es einfach besser aus».

Schönheitsoperationen seien dann doch etwas anderes und da würde es sich der eine oder andere doch nochmals überlegen oder wenigstens fände man(n) es nicht schlimm, würden sich andere Männer etwas machen lassen. Auch wenn es für einen selber keine Option sei.

Und am Ende ist doch der Satz: «Ich muss mich so akzeptieren wie ich auf die Welt gekommen bin» am schönsten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant