(Bild: Polizei Basel-Landschaft)

Baselland

Betrunkener Lenker landet in Betonsockel

In Bubendorf verursachte am Samstagmorgen ein alkoholisierter Autofahrer einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.

Der 26-jährige Fahrzeuglenker fuhr auf der Kantonsstrasse, von Reigoldswil kommend, in Richtung Liestal, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. In Bubendorf, kurz vor der Einmündung/Lichtsignalanlage Neuhof, geriet er aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort sei er erst mit einer Signaltafel und anschliessend frontal mit einem Betonsockel der Bahnschranke der Waldenburgerbahn kollidiert.

Der Blutalkoholwert belief sich auf rund 1,3 Promille. Am Auto entstand beträchtlicher Schaden. Ein Abschleppunternehmen musste es aufladen und abtransportieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*