Jörg Schröder als Staatsanwalt (Mitte) anlässlich einer Probe zu «Die Panne» von Friedrich Dürrenmatt im Oktober 2010. (Bild: Keystone)

Basel

Schauspieler Jörg Schröder verstorben

Der Schauspieler Jörg Schröder ist tot. Er war viele Jahre Mitglied des Ensembles am Theater Basel.

Jörg Schröder starb am 6. Februar 2019 in Basel im Alter von 74 Jahren, wie das Theater Basel am Montag mitteilte. Schröder wurde 1944 geboren. Sein Studium absolvierte er an der Schauspielschule Hamburg. Von 1985 bis 1993 und von 1998 bis 2012 war er Mitglied des Schauspiel-Ensembles am Theater Basel.

Zu sehen war er hier unter anderem in «Faust», «Szenen einer Ehe» nach Ingmar Bergman, «Romeo und Julia», «Hamlet», «Die Panne» und «Gier» von Sarah Kane. In Werner Düggelins Basler Inszenierung «Warten auf Godot» spielte Jörg Schröder den Pozzo.

2 Kommentare

  1. Unvergessen auch im Stück “Indien” im Restaurant Alter Zoll.
    Erstens brauchten wir zwei Anläufe um Jörg Schröder in dieser einzigartigen von uns sehr geschätzten Inszenierung des Theater Basel zu sehen. Samstag 4. März 2006, unmittelbar vor Beginn der «drey scheenschte Dääg» hatten wir die Idee bei Einsetzen des grossen Schnees nach Basel aufzubrechen. Was mit einer Autofahrt und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 30 km/h begann, mit Ausschaufeln des Autos in Birsfelden weiterging, da der Trambetrieb eingestellt wurde und schliesslich kurz vor dem unbedingt gewollten Ziel “Indien” in einer unglaublich enttäuschenden Umkehr wegen kniehoch zugeschneiten Parkplätzen endete, führte dank der Grosszügigkeit des Theater Basel dann bei einem zweiten Anlauf doch noch zum Ziel: Wir durften Jörg Schröder live erleben und dachten dieses Stück und diese Atmosphäre im Alten Zoll seien extra für ihn geschaffen worden. Er war einfach grossartig!Report

  2. Nicht zu vergessen der grossartige Auftritt als Oberhexe in Preuslers “Die kleine Hexe”! Vielen Dank für unzählige Champions-League-Theatermomente!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*