Featured Video Play Icon

Baselland

Mit 1,9 Promille in Auto geschliddert

Mit 1,9 Promille stieg am Samstag ein 39-jähriger auf seinen Töff. Er verunfallte, kollidierte mit einem Auto und wurde schwer verletzt.

Laut der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 39-jährige Motorradfahrer am Samstag um 21 Uhr von der Hardstrasse (Umfahrungsstrasse) in Muttenz herkommend und beabsichtigte auf der Prattelerstrasse in Richtung Pratteln zu fahren.

Aus noch nicht restlos geklärten Gründen verlor der Motorradfahrer kurz vor dem «Kein Vortritt»-Signal die Herrschaft über sein Motorrad und stürzte. Dabei schlidderte er über die gesamte Fahrbahn und kollidierte dabei mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. Ein bei dem Verunfallten durchgeführter Blutschnelltest auf Alkohol, ergab einen Wert von 1,9 Promille (0.95 mg/l).

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant