Das Dornacher Fasnachtssujet lautet in diesem Jahr «Räge macht schön». (Bild: zVg)

Region

«Räge macht schön»

Dieses Jahr befasst sich die Dornacher Fasnacht mit dem regnerischen Wetter, das alljährlich während der Dorffasnacht sein «Bestes» gibt.

Regen, Regen und noch mehr Regen. Die vergangenen Fasnachtsveranstaltungen in Dornach waren meist regnerisch. Daher lautet das diesjährige Fasnachssujet «Räge macht schön!». Das Komitee Dornacher Fasnacht ist gespannt, wie das Thema von den Fasnächtlern umgesetzt wird und freut sich auf viele kreative Ideen, heisst es in einer Medienmitteilung.

Am «Schmutzige Donnstig» werden viele Guggen aus der Region am Guggenkonzert erwartet. Den Höhepunkt bilden traditionell die Ruinenarre Dornach. Neben dem Guggenkonzert findet die Beizenfasnacht statt.

Fasnachtsumzug

Am 9. März um 16:00 Uhr findet der Fasnachtsumzug in Oberdornach statt. Guggen aus nah und fern sind angemeldet. Auch an Wagen und Schissdräggzygli wird es nicht mangeln, heisst es in einer Medienmitteilung. So ist es in mancher Familie bereits Tradition, mit einem kleinen Wagen oder einfach so mitzulaufen. Nach dem Umzug werden sich die Guggen nochmals am Guggenmonster auf dem Museumsplatz präsentieren. Für das leibliche Wohl sorgen verschiedene Stände, Bars und Beizen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*