Milieu-König Beat Emmenegger ist gestorben. (Bild: Telebasel)

Basel

Beat Emmenegger gestorben

Er hat das Kleinbasler Milieu geprägt wie kein anderer. Jetzt ist Beat Emmenegger gestorben, bestätigt eine nahe Bekannte aus seinem Umfeld.

Der Kleinbasler sei heute morgen im Spital nach langer schwerer Krankheit verstorben. Beat Emmenegger wurde 69 Jahre alt.

Nachdem Emmenegger mit seinem eigens gegründeten Treuhandbüro die Buchhaltung für den Roten Kater übernahm, kaufte er die Kontaktbar 1994. Darüber hinaus investierte er in weitere Bars, darunter die Bermuda Bar und die Frisco Bar. Später übernahm Beat Emmenegger auch das Adagio.

Im Alter von 53 Jahren absolvierte Emmenegger noch die Ausbildung zum Restauranteur und Hotelier und wurde sogar noch einmal Vater. Auf der Facebookseite von Beat Emmenegger sind innert kurzer Zeit bereits viele Kondolenz-Bezeugungen eingegangen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*