Die besten Werbespots am diesjährigen Super Bowl. (Bild: Telebasel)

International

Das sind die besten Werbespots am Super Bowl

In der Nacht auf Montag ist es wieder soweit: Der Super Bowl steht vor der Tür. Das sind die besten Werbespots, die während des Spektakels gezeigt werden.

Über 800 Millionen TV-Zuschauer lockt dieses Ereignis der Superlative weltweit vor den Bildschirm. Und genau weil dieses der Super Bowl so viele Zuschauer hat, werden für diesen Anlass ganz besondere TV-Spots produziert. Das lohnt sich hoffentlich auch, denn ein 30-Sekunden-Werbespot am Super Bowl kostet rund fünf Millionen US-Dollar. Hier gibt’s die besten Werbespots der ganz grossen Marken.

Coca-Cola – «A Coke Is A Coke»

Dieser Spot wird nicht während der Werbepause gezeigt, dafür aber kurz vor der US-Nationalhymne. Die Botschaft «Together Is Beautiful» gilt als politische Botschaft an US-Präsident Donald Trump. Coca-Cola fordert im Clip die Menschen zu mehr Zusammenhalt und Vielfalt auf.

(Video: Youtube)

Bubly – «Can I Have A Bublé?»

Für diesen Spot wurde der kanadische Sänger Michael Bublé engagiert. Er zeigt sich irritiert, dass «Bubly» fast, aber nicht ganz, seinen Namen kopiert hat. Der Sänger sitzt in einem Supermarkt und beschriftet die Limo-Dosen neu. «Bubly» wird zu «Bublé». Hier der Teaser zum Werbespot.

(Video: Youtube)

Pringles – «Sad Device»

Ein Must have am Super Bowl sind Chips. Deshalb darf auch eine Chips-Werbung nicht fehlen. Bei Pringles spielt ein Sprachassistent die Hauptrolle. Alexa, der intelligente Lautsprecher von Amazon, ist deprimiert, weil sie die Chips von Pringles nicht selber probieren kann.

(Video: Youtube)

Stella Artois – «Change up The Usual»

Wenn TV-Stars nicht mehr ihre Lieblingsgetränke trinken, sondern das belgische Bier Stella Artois, sorgt das im Restaurant für Aufregung. Sarah Jessica Parker kehrt in ihrer Rolle als Carrie Bradshaw aus «Sex and The City» zurück und bestellt keinen Cosmopolitan. Jeff Bridges, der als «Dude» kommt und sich wieder in das ikonische Outfit aus «The Big Lebowski» wirft, wünscht sich nicht wie üblich einen White Russian.

(Video: Youtube)

Pepsi – «More than OK»

«Ist Pepsi OK?». Ist oft die Gegenfrage, wenn ein Kunde sich ein Cola bestellt. Doch Pepsi ist mehr als «okay». Steve Carell, Rapper Lil Jon und Cardi B kommen im Spot zusammen.

(Quelle: Youtube)

Doritos: Chance the Rapper x Backstreet Boys

Für den Chipshersteller Doritos versuchen die Backstreet Boys, Change the Rapper das Tanzen beizubringen. Und plötzlich tauchen Doritos-Tüten in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen auf. Aber schauen Sie selbst.

(Quelle: Youtube)

Ausserdem gab die NFL bekannt, dass die dreimal mit dem Grammy Award ausgezeichnete Multiplatin-Band Maroon 5 im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta die Halbzeitshow des Pepsi Super Bowl LIII spielen wird.

Man kann sich also auf ein grosses Sportspektakel freuen. In der Schweiz wird das Spiel ab 0:30 Uhr morgens ausgestrahlt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant