(Symbolbild: Keystone)

Schweiz

Polizei-Einsatz in Biel endet glimpflich

Eine bewaffnete Person hat am Mittwochmorgen die Einsatzkräfte in Biel auf Trab gehalten. Der Polizei-Einsatz endete schliesslich glimpflich.

Der Grosseinsatz der Polizei in Biel ist beendet. Es sei kein Schuss abgegeben worden, sagte Polizeisprecher Dominik Jäggi einem Reporter der Nachrichtenagentur Keystone-SDA vor Ort. Zwei Personen, die sich im Gebäude aufgehalten hatten, seien auf die Polizeiwache mitgenommen worden.

Weitere Abklärungen seien am Laufen, sagte Jäggi. Die Strasse war am späteren Vormittag aber wieder geöffnet.

Die Polizei habe am frühen Morgen die Meldung erhalten, es befinde sich eine bewaffnete Person in einem Gebäude, sagte Jäggi. «Das war der Grund, weshalb wir mit verschiedenen Diensten ausgerückt sind.» Um was für eine Waffe es sich handelte, liess der Sprecher offen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant