Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 23. Januar 2019. (Video: Telebasel)

Basel

So werden Sie den Weihnachts-Speck wieder los

Haben Sie sich auch über die Feiertage das ein oder andere Kilo angefuttert und wollen dies nun wieder loswerden? Fitness-Profis wissen wie.

Ein Weihnachtsessen hier, ein Feiertags-Apéro da und schon beginnt man das Jahr mit ein paar lästigen Pfunden zuviel auf den Rippen. Diese wieder runterzukriegen, ist ein wahrer Kraftakt. Aber aufgepasst: Fitness-Models haben ein paar nützliche Tipps, wie man den Weihnachts-Speck wieder los wird.

Fitness-Model Cindy Landolt empfiehlt Krafttraining

«Viele Menschen – vor allem Frauen – machen den Fehler, dass sie den Winterspeck mit Cardio-Training loswerden wollen. Sie rennen ins Fitness-Studio und stürzen sich aufs Laufband. Das ist der falsche Weg. Viel effektiver ist Krafttraining. Viele Muskeln verbrauchen viele Kalorien. Wer intensives Krafttraining macht, regt den Stoffwechsel an. Dies führt dazu, dass der Körper auch noch am Tag nach dem Training Kalorien verbrennt», sagt Fitness-Model und Personaltrainerin Cindy Landolt.

Ein Traumbody braucht Zeit – viiiiiel Zeit.

Cindy Landolt empfiehlt, lieber heute als morgen mit dem Training zu beginnen: «Immer wieder kommen Menschen zu mir, die in zwei Monaten einen Traumbody haben wollen. Das geht nicht. Man muss eineinhalb Jahre vorher anfangen. Wer also im Sommer 2020 mit seinem Body glänzen willst, muss jetzt mit Fitness anfangen».

Mit leerem Magen walken gehen

Bodybuilder Adriano Piccinni hat aber noch ein Ass im Ärmel, wie es mit dem Traumbody klappen soll. Der Besitzer mehrere Fitness-Studios empfiehlt: Morgens mit leerem Magen 40 Minuten lang walken gehen. Das greife die Fettreserven an. «Dieser Weg erfordert zwar eiserne Disziplin, aber ich verspreche: Der Erfolg wird eintreten», so Piccinni.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant