Johan Djourou (hier noch im Dress von SPAL Ferrara) bedrängt Inters Mauro Icardi. (Bild: Keystone)

International

Djourou und SPAL Ferrara mit getrennten Wegen

Johan Djourou (31) und der italienische Serie-A-Verein SPAL Ferrara einigen sich nach einem halben Jahr auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung.

Auf seiner Website bedankt sich der Klub beim Schweizer Nationalverteidiger unter anderem für dessen «Hingabe» in den vergangenen Monaten. Djourou stand in fünf Meisterschaftsspielen für den aktuellen Tabellen-Sechzehnten im Einsatz. Der Genfer war auf diese Saison hin ablösefrei zu den Italienern gestossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*