(Bild: Telebasel)

Basel

Auf der Überholspur – Telebasel wächst kräftig weiter

Die Erfolgsgeschichte nach dem Relaunch im Jahr 2016 und der neuen Digitalstrategie geht weiter. Das Onlineportal telebasel.ch wächst bis zu 288 Prozent.

Das ist ein grosser Erfolg für die digitalen Angebote von telebasel.ch und die dazugehörige App. Bei den Usern hat sich telebasel.ch als wachstumsstärkstes Newsportal in der Region und als klare Nummer 2 etabliert.

Das 2016 neu gestartete Onlineportal telebasel.ch und die dazugehörige App verzeichnen bedeutsame Wachstumsraten:
+147% bei den Nutzern | Total 275’000 im Dezember 2018
+187% bei den Seitenaufrufen | Total 1’127’000 im Dezember 2018
+288% bei den Sitzungen | Total 866’000 im Dezember 2018

(Quelle: Google Analytics, Vergleich Dezember 2017/18)

Wachstum auch beim TV

Im TV kann ebenfalls auf einen erfolgreichen Dezember zurückgeschaut werden. Telebasel verzeichnet im Vergleich zum Vorjahr einen Reichweitenausbau von über +6.9%.

Nach dem erfreulichen Abschluss konnte auch das Jahr 2019 positiv gestartet werden. Der Januar verzeichnet zur Monatsmitte im Vergleich zum Vorjahr einen Reichweitenausbau von über 16.5%. Auch der Jahresvergleich ist stark. Die neuen Zahlen von Mediapulse sprechen für sich. Telebasel verzeichnet im Jahresvergleich 2017/18 einen Zuschauerzuwachs von +3.5%.
(Quelle: Mediapulse TV Data (Instar Analytics), DS, Personen 3+, Telebasel, Vergleich 01.07. – 31.12.18, Mo-So 24h, Rt-T, alle Plattformen, Overnight +7)

Addiert mit unseren «Video-on-Demand»-Aufrufen erreichen wir ein Wachstum von über 4.5%. Unsere TV-Beiträge werden nämlich täglich durchschnittlich 14’000 Mal über telebasel.ch und unsere Mobile App aufgerufen. Telebasel erreicht somit im Schnitt 100’000 Zuschauer am Tag.

Erfolgreiches Feiertagsprogramm

Ab Mitte Dezember wurde ein Unterhaltungsfeuerwerk gezündet. Das Feiertagsprogramm hielt einzigartige Spezialsendungen für die Zuschauer bereit. Chefredaktorin Karin Müller war sehr zufrieden: «Es war das bisher erfolgreichste Feiertagsprogramm. Christmas Tattoo, Comedy oder die Überquerung des Rheins auf dem Hochseil und andere sportliche Highlights. Im Schnitt schauten über die Feiertage je 100’000 Zuschauende die Spezialsendungen von Telebasel. Wir versprechen ein da capo!»

Auch Michael Bornhäusser, Geschäftsführender Stiftungsrat Telebasel, zeigt sich sehr erfreut über die Entwicklung des regionalen Fernsehsenders. «Wieder ein sehr erfolgreiches Jahr für Telebasel.

Mit einer Steigerung von fast 200% bei den Seitenaufrufen und 150% bei den Usern hat sich telebasel.ch als wachstumsstärkstes Newsportal in der Region und als klare Nummer 2 etabliert. Auch im TV Bereich konnten wir uns wieder gegen den Trend stemmen und verzeichnen ein sehr gutes Wachstum. Diese Zahlen bestärken uns in unserer Strategie als Innovationsführer bei den Regionalmedien und wir haben 2019 wieder einige neue und spannende Konzepte in der Umsetzung, die Telebasel als Crossmedia-Anbieter weiter wachsen lassen werden.»

Einige Highlights im 2019

ab 26. Januar

Alles rund um die Fasnacht in der Region
Basel-Stadt und Baselland

Februar

MUBA

Mai

Circus Festival Young Stage

Sommer

STIMMEN Festival

Summer Challenge, die Spass verspricht

Basel Tattoo

FC Basel grosses Stadionfest

Oktober

Baloise Session

Swiss Indoors

Weihnachtszeit

Wiehnachts Challenge in der 3. Ausgabe

Wöchentlich im 2019

Spezialsendungen zu diversen Themenschwerpunkten

attraktive Gewinnspiele | Promotionen

Telebasel ist politisch, wirtschaftlich und finanziell unabhängig und wird von der Stiftung Telebasel getragen, die Inhaberin einer Konzession zur Betreibung eines Regionalfernsehens im Wirtschaftsgebiet 31 ist. Als modernes Medienunternehmen betreibt Telebasel eine Online-Newsplattform, Social Media-Kanäle und ein TV-Programm, welches täglich von ca. 100’000 Personen gesehen wird. Telebasel ging erstmals 1993 unter dem Namen «Stadtkanal» auf Sendung. Zurzeit beschäftigt Telebasel rund 120 Mitarbeitende.

Alle Informationen zu unserem Programm auf telebasel.ch
Für zusätzliche Informationen oder Bildmaterial erreichen Sie uns unter 061 226 95 95.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*