Featured Video Play Icon
Unwillig: SVP-Präsident Lorenz Nägelin legt sich gegen die Museumspläne der Regierung quer. (Bild-Montage: Telebasel)

Basel

Warum wollen Sie den Museums-Neubau stoppen, Herr Nägelin?

Die Basler SVP macht ihre Drohung wahr: Via Referendum will sie den Neubau für das Naturhistorische Museum stoppen. Im Talk e Präsident Lorenz Nägelin, warum.

Der Grosse Rat stimmte in seiner Mittwochssitzung dem Neubau des Naturhistorischen Museums mit 79 zu 19 Ja-Stimmen deutlich zu. Er bewilligte den Kredit über 214 Millionen Franken. Dem Entscheid war eine heftige Debatte vorausgegangen. Ein FDP-Antrag auf Nichteintreten hatte keine Chance.

Schon im Vorfeld hatte die SVP mit dem Referendum gedroht. Hauptargument: die Kosten. Die Regierung könne die finanziellen Vorgaben des Grossen Rates gar nicht einhalten. Zudem: Das Antiken-Museum, das Historische Museum und das Naturhistorische Museum sollen in einem «Haus der Geschichte» vereint werden. 

In mehreren Kommentaren waren die Museumspläne Elisabeth Ackermanns scharf kritisiert worden. Kulturchef Marc Krebs in der BZBasel hielt der Regierungspräsidentin vor, sie plane in der falschen Reihenfolge: Zuerst die Bauten, erst dann das Konzept. Sein BaZ-Kollege Raphael Suter zog in Zweifel, ob die Betriebskosten überhaupt schon zu beziffern seien.

Telebasel berichtete über die Grossrats-Debatte:

Der Telebasel News-Beitrag zum Thema vom 9. Januar 2019.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant