Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 10. Januar 2019.

Basel

Johann Schneider-Ammann am Neujahrsempfang der Handelskammer

Tusch in der endlosen Reihe der Neujahrsapéros: Handelskammer-Präsidentin Elisabeth Schneider-Schneiter präsentierte alt Bundesrat Johann Schneider-Ammann.

Mit sichtlichem Stolz präsentierte Hausherrin Elisabeth Schneider-Schneiter ihren Gästen den hohen Überraschungsgast. Als Motto könnte man ihr unterstellen: Wir sind wer in Bern, wir können Bern.

Um eine Ansprache vor der Baselbieter und Basler Polit-Prominenz kam der Langenthaler Ex-Bundesrat, der bekanntlich Rednerpulte nicht liebt, herum. Nicht aber um ein Interview, das die Gastgeberin mit ihm führte, zum Gaudi der Apéro-Gemeinde.

Zuletzt steckte sie ihm einen Handelskammer-Pin an:

(Video: Telebasel)

«Immer gerne in Basel»

Jetzt habe er ja Zeit, sagte ein erkennbar entspannter Johann Schneider-Ammann, solchen Einladungen wie die der Handelskammer Folge zu leisten. Nach Basel sei er ja auch während seiner Amtszeit als Bundesrat immer gern gekommen. Ein beinahe flammendes Votum gab er zum Zustand des Landes ab.

Der Schweiz gehe es besser als allen Nachbarstaaten, sie sei ein «petit paradis»:

(Video: Telebasel)

Vorsätze zum Neujahr nehme er sich keine. Wichtig sei ihm mehr, generell «auf Kurs» zu bleiben, sich zu engagieren als Unternehmer oder Politiker.

Mehr Sport und nicht rauchen

Wie jedes Jahr war viel Baselbieter und Basler Prominenz aus Politik und Wirtschaft der Handelskammer-Einladung an die Basler UBS-Zentrale gefolgt. Glam wollte von den Politikern wissen, was sie sich für das Jahr 2019 vorgenommen haben.

Die Neujahrsvorsätze der Basler Persönlichkeiten scheinen nicht sehr anders zu sein, als die von jedem anderen Menschen. Man möchte im neuen Jahr mehr Sport treiben und mehr auf die Gesundheit achten. Einen etwas aussergewöhnlicheren Vorsatz hat sich Hubert Ackermann genommen. Er möchte im Jahr 2019 nicht anfangen zu rauchen. Der Präsident der BDP Basel-Stadt hat jedoch überhaupt noch nie in seinem Leben geraucht. Damit anfangen will er also auch nie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant