Featured Video Play Icon

International

Der erste Ferrari 275 GTB Prototyp

Im Januar kommt der erste Ferrari 275 GTB beim Scottsdale Sale unter den Hammer. Der gelbe Prototyp trat 1966 schon bei der Rallye Monte Carlo an.

Der 275 GTB wurde im April 1965 verkauft, nur um schon im November des gleichen Jahres wieder zurück ins Werk zu kommen. Dort wurde dann entschieden, #06003, den ersten und einzigen 275 GTB Prototyp, weiteren Tests zu unterziehen. Es folgten rund 19’000 Test-Kilometer. Alles, um damit 1966 bei der Rallye Monte Carlo mit inoffizieller Unterstützung des damals 30-Jährigen Giorgio Pianta samt Co Roberto Lippi anzutreten. Auch wenn der spätere Fiat-Cheftester und Alfa Romeo-Rennleiter mit Startnummer 43 ausfielen, beschrieb Pianta das Erlebnis später als «die schönste Erinnerung meines Lebens».

Während 25 Jahren wurde der Ferrari 275 GTB nie gezeigt. Hoffen wir, dass wer immer den Zuschlag für den auf sechs bis acht Millionen Dollar geschätzten gelben Ferrari bekommt, ihn noch einmal im Rahmen einer Rallye Monte Carlo Historique zurückführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant