Featured Video Play Icon
Die Spezialsendung zur FCB-Gala vom 17. November 2018.

Basel

Die Jubiläums-Gala in der Spezialsendung

Legenden wie Christian Gross oder Helmut Benthaus pilgerten zur Gala zum 125 Jahre FCB-Jubiläum. Am 2. Januar gibt's die Highlights in einer Spezialsendung.

Der FCB hat im Vorfeld seiner Gala keinen Aufwand gescheut. Bernhard Burgener und Jonas Blechschmidt haben ein grosses Fest mit vielen Überraschungen versprochen. Das wurde auch eingehalten. Akrobatik, Talk, Magie und Musik – das Unterhaltungsprogramm war bunt gemischt. Neben einem FCB-Highlight-Film gab es für die 1’250 anwesenden Gäste auch fasnächtliche Klänge von den VKB.

Burgener springt aus Kiste

Präsident Bernhard Burgener wurde von Magier Magrée aus einer Kiste auf die Bühne gezaubert. Der Präsident hielt eine Dankesrede und erhielt dafür warmen Applaus.

Regierungsrat Conradin Cramer outete sich als FCB Fan – und analysierte die momentane derzeitige Situation so: «Die momentane Situation ist nicht dramatisch, aber brenzlig». Darum brauche es jetzt jeden FCB-Fan – hier im Saal, aber auch draussen. «Zämmestoo», das müsse jetzt das Motto sein – bis zum Ende der Saison.

Das Wort erhielt auch Trainer-Legende Helmut Benthaus, der fast ein wenig sprachlos war über all das Lob, das ihm in den letzten Tagen zuteil wurde.

Rossinellis Weltpremiere

Moderator René Häfliger kündigte im Verlauf des Abends eine Performance als Welt-Premiere an – nämlich der Auftritt von Anna Rossinelli zusammen mit dem Sinfonieorchester Basel.

Es sei schon immer ihr Traum gewesen, mit dem Sinfonieorchester aufzutreten, verrät Rossinelli. Dass sie ein violettes Kleid trägt, sei im übrigen kein Zufall. «Aus rot und blau wird violett», sagte sie mit einem Lächeln.

Weitere Programmpunkte der FCB-Jubiläumsgala können Sie in unserem Live-Ticker nachlesen.

Telebasel zeigt die Jubiläumsgala am Mittwoch 2. Januar ab 19:15 Uhr und dann stündlich in der Wiederholung.

1 Kommentar

  1. Sehe sehr schade, dass man nicht mehr vom Fest auf dem Landhof gezeigt hat. Der Beitrag der gesendet wurde war sehr langweilig und hat eigentlich überhaupt nichts ausgesagt – wie die beiden langweiligen Moderatoren. Das rotblaue Herz war auf dem Landhof!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*