Featured Video Play Icon
(Video: Telebasel)

Basel

So schön singt Basel «Last Christmas»

Der Dauerbeschallung durch «Last Christmas» ist im Advent kaum zu entkommen. Grund genug für Mash, den BaslerInnen das Mikro hinzuhalten und mitzusingen.

Alle Jahre wieder: George Michaels «Last Christmas» wird in den Radios rauf runter gespielt. Die Geister scheiden sich an dem wohl berühmtesten kommerziellen Weihnachtssong überhaupt. Während für viele ein Weihnachten ohne den Song unvorstellbar ist, läuft es anderen kalt den Rücken runter, sobald die ersten Takte des Wham!-Klassikers ertönen. Trotzdem ist dieser Song kaum jemandem unbekannt. Mash bat die Baslerinnen und Basler deshalb zum Weihnachtsständchen.

Kuriose Fakten

  1. «Last Christmas» sollte ursprünglich gar kein Weihnachtslied werden.
  2. Das Lied verkauft sich fast nur während der Weihnachtszeit.
  3. In Saas-Fee (dort wurde das Musikvideo gedreht) bekommt man den Ohrwurm auch heute noch gern zu Raclette und Weisswein serviert.
  4. George Michael starb im Jahr 2017. Die Erben haben jedenfalls keinen Grund zu klagen: Die Rechte an «Last Christmas» sollen jedes Jahr rund zehn Millionen Dollar einbringen.
  5. «Last Christmas» hat auf Youtube über 410 Millionen Klicks. Wann wird die halbe Milliarden-Grenze geknackt?
Video: Youtube

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*