Featured Video Play Icon

Basel

Sechs neue Standorte für Food Trucks

Die Markthallen AG Basel hat den Zuschlag für den Betrieb von sechs Food Truck-Standorten in Basel erhalten. Sie werden ab Frühling 2019 laufend erschlossen.

Die Food Trucks sollen ein attraktives Stadterlebnis ermöglichen und zum Verweilen im Freien einladen. Laut einer Mitteilung des Basler Baudepartements wird es ein Angebot mit internationaler Küche und lokalen Produkten sein.

Die neuen Food Trucks werden ab Frühling 2019 auf dem Allschwilerplatz, bei der Ciba (Ecke Mauerstrasse/Gärtnerstrasse), an der Hebelschanze, Im Triangel (Erlenmattquartier), beim Novartis-Campus (Fabrikstrasse) und auf dem Voltaplatz Food Trucks die bestehende Gastronomie ergänzen.

Vier Bewerbungen

Das Betriebskonzept der Markthalle hat das Beurteilungsgremium am besten überzeugt. Insgesamt wurden vier Bewerbungen beurteilt. Die sechs Standorte werden schrittweise erschlossen, beginnend mit dem Mittagsbetrieb.

Die Markthallen AG Basel gibt vor, welcher Food Truck an welchem Wochentag zu welchen der bewilligten Betriebszeiten an welchem Standort präsent ist. Sie betreibt selber keine Food Trucks.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant