(Symbolbild: Key)

Region

Lallender «Nikolaus» auf Blaufahrt

Ein betrunkener «Nikolaus» ging am Donnerstag in Lauchringen (D) der Polizei in Netz. Zuerst lallte er nur, bei der Blutentnahme wurde er dann ausfällig.

Böser «Nikolaus», muss man da wohl sagen: Der 46-Jährige fiel einer Polizeistreife auf, weil er am Donnerstagabend  nur mit eingeschaltetem Tagfahrlicht unterwegs war. Der Fahrer trug eine Nikolausmütze und konnte sich kaum auf den Beinen halten und lallte, so das Polizeipräsidium Freiburg.

Laut Mitteilung scheiterten die Alcomatentests am Unvermögen des Mannes. Deshalb ordneten die Polizisten eine Blutentnahme an. Jetzt wurde der «Nikolaus» plötzlich aggressiv und beleidigend. Während der Blutprobe mussten ihn mehrere Beamten festhalten. Der Führerschein des Blaufahrers wurde sogleich eingezogen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant