Valentin Stocker fällt verletzt aus. (Bild: Keystone)

Basel

Stocker und Balanta fallen verletzt aus

Der FC Basel muss für die letzten beiden Spiele der Hinrunde auf Valentin Stocker und Éder Balanta verzichten.

Der 25-jährige Defensivspieler Éder Balanta musste im vergangenen Heimspiel gegen den BSC Young Boys verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die medizinischen Untersuchungen haben ergeben, dass sich der Kolumbianer eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen hat und mehrere Wochen ausfällt. Das schreibt der FC Basel in einer Mitteilung.

Ebenfalls, bis mindestens Ende Jahr, fällt Valentin Stocker aus. Auch der 29-jährige Mittelfeldspieler hat sich eine Muskelverletzung am rechten Oberschenkel zugezogen – beim Auswärtsspiel gegen den FC Luzern.

1 Kommentar

  1. Naja, ich betrachte es als einen Segen für den FCB wenn Stocker ausfällt. Fehleineinkauf im Lazarett, da kann er am wenigsten Schaden auf dem Feld verursachen. Wer übernimmt dann eigentlich die Lohnfortzahlung? Der Sportchef? Müsste eigentlich so sein. Wer stoppt eine eigentlich die Rückkehrer Strategie bei Basel? Im Ausland nichts gebracht, viel verdient und dann geht man zurück in den Schoss des FCB und das ganze wird noch als Glückstransfer betitittelt. Bin gespannt mit wem die illustre Truppe für die Rückrunde noch „verstärkt“ wird. Ganz nach dem Motto: coming Home/Chum heiReport

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant