Featured Video Play Icon
Der Telebasel Mash Beitrag vom 3. Dezember 2018.

International

Menorca: Die unbekannte dritte Balearen-Insel

Balearen gleich Party. Das stimmt so nicht! Die dritte Insel neben Ibiza und Mallorca ist Menorca und besticht durch ihre Ruhe. Die Ferienplanung kann starten.

Fünf super-schnelle Gründe von Telebasel Mash, warum man Menorca mindestens einmal im Leben besuchen sollte:

1. Der Inselrundweg

Der Camille de Cavalles, oder auch der Weg der Pferde, ist ein 180 Kilometer langer Weg, der einen entlang der ganzen Küste von Menorca führt. Für Wanderer mag dieser Weg leicht scheinen, doch der ganze Trail dauert volle fünf Tage mit Pausen. Dank diesem Weg kann man problemlos an alle Strände gehen. Apropos Strände, dies ist nämlich der nächste Punkt unserer Liste.

2. Die Strände

Die Strände von Menorca zählen zu den weltbesten. Das liegt auch daran, dass sie sehr verlassen und idyllisch sind. In Menorca findet man viele Strände vor allem Sandstrände. Man kann sich aber auch an Schlamm- und Steinstränden sonnen.

3. Das Essen

Nun kommen wir zur kulinarischen Seite von Menorca. Die Hauptspezialitäten sind Fisch und Käse. Aber etwas, das jeder kennt, kommt ganz speziell aus Menorca. Es ist die Beilage von Pommes oder Wurst. Die Mayonnaise stammt aus der Hauptstadt Mahon in Menorca. Als im Jahr 1756 Marschall Richelieu Menorca besuchte, war er so fasziniert von diesem Gericht namens Mayonesa, dass er sie direkt nach Frankreich exportieren wollte. Daher die französische Aussprache: Mayonnaïse.

4. Die Partymeile

Für die Partysau unter uns kann Mash nur Ciutadella empfehlen. Dort gibt es mehrere Clubs zu finden. Partysaison ist auf Menorca im Sommer. Und wenn man richtig exotisch feiern möchte, empfiehlt sich die Cova den Xoroi. Das ist eine Disco die in einer Klippe gebaut wurde und einen fantastischen Meerblick garantiert.

5. Avarcas

Avarcas sind die Schuhe, die auf den Balearen hergestellt werden. Die meisten Fabriken stehen auf Menorca. Die Menorquiner sind besessen von den Schuhen und produzieren sogar Schlüsselanhänger mit Avarcas als Motiv. Man kann die Schuhe auch im Factory Outlet Shop kaufen. Das heisst, dass man sie direkt vor Ort, wo sie hergestellt werden, kaufen kann.

Das sind die fünf Gründe, warum Du mal Menorca besuchen solltest. Ich hoffe, man sieht sich nächstes Jahr auf Menorca.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant