Featured Video Play Icon
Der Beitrag im Telebasel Sport vom 1. Dezember 2018.

Basel

Nur eine Statistik spricht für den FCB

Heute gastiert der Leader aus Bern im St. Jakob-Park. Dabei ist der BSC Young Boys der klare Favorit. Statistisch gesehen spricht nur eine Zahl für die Basler.

Seit zwölf Heimspielen hat der FCB gegen YB nicht mehr verloren. Die letzte Niederlage kassierten die Basler im Jahr 2012. Dies ist aber auch gleich der einzige statistische Grund, warum Rotblau am Sonntag gewinnen sollte.

Young Boys über 90 Minuten am Ball

Zwar kann Basel in den ersten 45 Minuten mit den Bernern mithalten, aber die Hauptstädter spielen über den ganzen Match gesehen konstanter, geben Führungen nicht einfach aus der Hand und gewinnen auch solche Spiele, in denen sie nicht unbedingt die bessere Mannschaft waren.

Dazu kommt: Der FCB zeigt sich in dieser Saison äusserst schwach in der Defensive. Die Basler erhielten gleich viele Tore, wie sie erzielten – nämlich 29. Nur der Aufsteiger Neuchâtel Xamax hat mit 33 kassierten Tore, einen noch schlechteren Wert. Ganz im Gegenteil die Berner: Der amtierende Meister hat die meisten Tore geschossen (47) und die wenigsten kassiert (16).

Fehlende Konstanz beim FCB

Allgemein tritt der BSC Young Boys in dieser Saison sehr konstant auf – vor allem auch in der Defensive. Sieben von fünfzehn Spielen blieben die Berner ohne Gegentreffer. Zum Vergleich: In dieser Spielzeit gelang dies dem FCB noch gar nie. Der Grund liegt bei der Inkonstanz der Basler. Schon in zu vielen Spielen konnte der FCB eine Führung nicht über die Zeit bringen. So verspielte er nach der Pause insgesamt 9 Punkte:

  • Gegen Zürich, Lugano und Neuchâtel führte der FCB zur Pause, am Schluss musste er aber noch ein Unentschieden hinnehmen.
  • Gegen den FC Thun kam es noch schlimmer: Trotz einer 1:2-Pausenführung kassierten die Basler eine empfindliche 4:2-Niederlage.

Statistisch spielt YB also alles in die Hände. Bleibt zu hoffen, dass die Berner die einzige positive Basler Statistik gegen YB nicht diesen Sonntag zu nichten machen.

Verfolgen Sie das Spiel FC Basel gegen den BSC Young Boys am Sonntag, 2. Dezember 2018 ab 16 Uhr auf telebasel.ch im Live-Ticker.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*